Schalten das Wlan frei (v.l.): Robert Friedinger (Volksbank), amtierender OB Erich Raff, Gewerbechef Franz Höfelsauer, Markus Droth, Peter Hawalik (Sparkasse) und Alexander Arhondakis (Netz-Union

Freies Netz für alle

Bruck hat jetzt einen City-WLAN

Fürstenfeldbruck - Das kostenfreie Wlan in der Brucker Hauptstraße und am Geschwister-Scholl-Platz ist in Betrieb gegangen.

Der Name des Netzes lautet „City-WLAN“. Im Brucker Westen sollen zudem der Geschwister-Scholl-Platz sowie der Bahnsteig Buchenau mit Internet versorgt werden. Vom Hauptplatz aus wird die Hauptstraße bis etwa zum Alten Rathaus abgedeckt. Aber das Netz soll auch in die Dachauer- und Schöngeisinger sowie in die Pucher Straße hineinreichen.

Stolz ist Gewerbechef Franz Höfelsauer darauf, dass fast ausschließlich regionale Firmen an dem Projekt mitgearbeitet haben. Einen Teil der Kosten übernimmt die Stadt, den Rest der Gewerbeverband.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Info-Panne: Kein kompletter Zaun am Brucker Volksfest
Maximale Informations-Panne: Entgegen den Aussagen vom vergangenen Freitag wird es am Brucker Volksfest keinen durchgängigen Zaun geben. Die Stadtverwaltung räumt …
Info-Panne: Kein kompletter Zaun am Brucker Volksfest
Schulden: Sportclub-Präsident will Vorgänger in Haftung nehmen
190.000 Euro - das ist der aktuelle Schuldenstand beim SC Fürstenfeldbruck. Nun will der amtierende Sportclub-Präsident seine Vorgänger beim Finanzamt haftbar machen. …
Schulden: Sportclub-Präsident will Vorgänger in Haftung nehmen
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl 2017 und zu den Kandidaten.
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Abriss des Bosco-Heims beginnt von innen
Der Abriss des Caritas-Altenheims Don Bosco hat Anfang April begonnen. Von außen ist aber noch nicht viel davon zu sehen. Zunächst wird nämlich der Innenbereich …
Abriss des Bosco-Heims beginnt von innen

Kommentare