+
Vor einer BR-Sendung mit dem Innenminister haben Brucks Bauern auch schon demonstriert.

Brucker Bauern fahren zur Milchdemo

Fürstenfeldbruck - Brucker Bauern wollen sich an der Groß-Demo am 6. Juni in München beteiligen.

Der Bund deutscher Milchviehhalter ruft alle Landwirte dazu auf, sich an der Demonstration zu beteiligen. "Es geht um uns alle, nicht nur um die Milch", sagt der Kreischef des BDM, Johann Schamberger. Er rechnet mit mindestens zehn Teilnehmern aus Bruck. Sie wollen mit Traktoren in die Landeshauptstadt rollen. Wie Schamberger in diesem Zusammenhang berichtet, habe er nach dem Gespräch mit dem Innenminister am Rande der "Jetzt-red-I-Sendung" in Bruck noch keine Antwort von Joachim Herrmann erhalten.

Die Demo in München beginnt um 13 Uhr vor der Staatsakanzlei.

Die Brucker Landwirte treffen sich um zehn Uhr auf dem Aussiedlerhof von Georg Spicker (Maisach). Schamberger: "Jeder darf mitfahren."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht: Verfolgung bis zur Polizeistation
Obwohl er verfolgt wurde und der Weg an der Polizeistation vorbeiführte, ist ein Unfallflüchtiger entkommen. Doch die Beamten sind ihm bereits wieder auf der Spur.
Unfallflucht: Verfolgung bis zur Polizeistation
So ticken Alt-68er heute
Sie protestierten gegen starre Strukturen, den Vietnamkrieg oder die rigide Sexualmoral: 50 Jahre ist es jetzt her, dass die legendären „68er“ in Massen auf die Straßen …
So ticken Alt-68er heute
Darian aus Egenhofen
Vivien Pflanz und Martin Schlender aus Egenhofen feuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Ihr Darian (3050 Gramm, 51 Zentimeter) tat im Brucker Klinikum seinen …
Darian aus Egenhofen
Mann rastet in VdK-Geschäftsstelle aus - und spricht Todesdrohung aus
Er fühlte sich vom Berater der Brucker Geschäftsstelle des Sozialverbands VdK offenbar schlecht behandelt. Da platzte einem 59-Jährigen der Kragen. 
Mann rastet in VdK-Geschäftsstelle aus - und spricht Todesdrohung aus

Kommentare