+

Brucker bekommen mehr Busfahrten

  • schließen

Fürstenfeldbruck - 2016 und 2017 wird es in der Stadt einige Neuerungen geben. Diese muss der Kreistag am Montag noch absegnen. Das gilt allerdings als wahrscheinlich.

Linie 873 (S4 FFB – S3 Maisach): 

Fährt ab 11. Dezember werktags alle 15 Minuten, samstags alle halbe Stunde und sonn- und feiertags einmal pro Stunde. An letzteren Tagen gab es bisher keine Fahrten.

Linie 838 (S4 Buchenau – S3 Mammendorf): 

Hier verkehren ab 11. Dezember zusätzliche Busse werktags um 21.20 Uhr und samstags um 18.42 Uhr ab Buchenau. Außerdem kommen zusätzliche Wagen in der Buchenau an, werktags um 22.22 und 23.02 Uhr sowie samstags um 18.42 und um 19.42 Uhr. 

Linie 839 (S4 FFB – S3 Mammendorf): 

Hier fährt ab ab 11. Dezember ab Bruck zusätzlich werktags um 20.31 und 21.11 Uhr ein Bus. Zusätzliche Ankünfte sind geplant um 22.23 und 23.03 Uhr. 

Linie 843 (S4 FFB – S3 Olching): 

Ab 11. Dezember samstags zwischen 7 und 24 Uhr durchgehender Stundentakt. Werktags bis 22.05 Uhr fünf Fahrten mehr ab Olching und drei Fahrten mehr nach Olching. 

Linie 844 (S4 FFB – S4 Eichenau): 

Ab 11. Dezember werktags: 20-Minuten-Takt, zusätzlich Betriebszeitverlängerung von 19.30 bis 22.30 Uhr. Samstags zwischen 6 und 22.30 Uhr 20-Minuten-Takt (bisher samstags kein Betrieb). 

Linie 836 (S4 Buchenau – Fliegerhorst – S3 Esting – Gewerbepark Geiselbullach): 

Hier gibt es Überlegungen, die Haltestelle Pucher Meer anzubinden. 

Linie 820 (Seefeld – Hechendorf – Stadt FFB):

Ab 10. Dezember 2017 Montag bis Samstag alle 30 Minuten. 

Ruftaxi:

Ab Dezember werden Puchheim, Gröbenzell und Olching als letzte verbleibende Orte ohne Ruftaxi angebunden. Im ersten Jahr hatte das Ruftaxi etwa 62 000 Fahrgäste. Zahlen: 2016 wurden 6,2 Millionen Bus-Kilometer gefahren. Zum Vergleich: 1995 waren es 1,4 Millionen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das einzige Museum Puchheims
Ohne moderne Technik läuft heute nichts mehr in der Landwirtschaft. Bis weit ins 20. Jahrhundert sah das aber ganz anders aus. Handarbeit und einfachste Hilfsmittel …
Das einzige Museum Puchheims
Gröbenzeller Zentrum: Über 2000 Kippen eingesammelt
Der Gröbenzeller Bund Naturschutz (BN) hatte zu einem Ramadama im Zentrum aufgerufen. Die Aktion war zwar sehr erfolgreich, aber nicht erfreulich: über 2000 Kippen …
Gröbenzeller Zentrum: Über 2000 Kippen eingesammelt
Stromausfall in Maisach und Gernlinden
Rund 900 Haushalte in Maisach und im Ortsteil Gernlinden waren am Mittwoch ab 14.32 Uhr ohne Strom. Bei Erdarbeiten war ein Kabel beschädigt worden.
Stromausfall in Maisach und Gernlinden
Olchings ältester Verein vor dem Aus
Seit über 140 Jahren kümmert sich der Olchinger Veteranen- und Kameradschaftsverein um Brauchtum und Geselligkeit im Ort. Doch das könnte bald vorbei sein: Olchings …
Olchings ältester Verein vor dem Aus

Kommentare