+
Am Brucker Volksfest lag heuer sogar mal Schnee.

Nach hinten verschieben

Brucker Volksfest: Freie Wähler machen Vorstoß

Fürstenfeldbruck - Das Volksfest stößt bei den Bruckern auf geteilte Meinungen. Die Freien Wähler unterbreiten jetzt einen Vorschlag.

In den sozialen Medien beschweren sich einige User über lange Wartezeiten und schlechte Organisation. Bei ihrer jüngsten Mitgliederversammlung haben auch die örtlichen Freien Wähler (FW) das Volksfest kritisiert. Fraktions-Vertreter werden nun im Stadtrat einen Antrag stellen, der zum Ziel hat, dass das Volksfest auf einen späteren Zeitpunkt verlegt wird und dass die Bierzelte während der regulären Öffnungszeiten keinen Eintritt kosten. (vu)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Odyssee der Gröbenzeller Bogenschützen hat ein Ende
Eine Anwohner-Beschwerde und die Bürokratie hat den Gröbenzeller Bogenschützen das Leben schwer gemacht. Jetzt erhalten sie ihr Trainingsgelände zurück.
Odyssee der Gröbenzeller Bogenschützen hat ein Ende
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Nach dem Aus für die Pläne am Viehmarktplatz versucht die Stadt, einen Investor zu finden. Dieser soll auf dem nördlichen Teil ein Gebäude bauen. Es gibt durchaus …
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Absage an die Erziehungs-Ampel
 Eine Ampel auf Rot, auch wenn keine Fußgänger queren und kein Verkehr aus den Seitenstraßen wartet? Dies wünschen sich mehrere Allinger Gemeinderäte für die künftige …
Absage an die Erziehungs-Ampel
Parken nur noch mit Parkscheibe
Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine …
Parken nur noch mit Parkscheibe

Kommentare