+
Am Brucker Volksfest lag heuer sogar mal Schnee.

Nach hinten verschieben

Brucker Volksfest: Freie Wähler machen Vorstoß

Fürstenfeldbruck - Das Volksfest stößt bei den Bruckern auf geteilte Meinungen. Die Freien Wähler unterbreiten jetzt einen Vorschlag.

In den sozialen Medien beschweren sich einige User über lange Wartezeiten und schlechte Organisation. Bei ihrer jüngsten Mitgliederversammlung haben auch die örtlichen Freien Wähler (FW) das Volksfest kritisiert. Fraktions-Vertreter werden nun im Stadtrat einen Antrag stellen, der zum Ziel hat, dass das Volksfest auf einen späteren Zeitpunkt verlegt wird und dass die Bierzelte während der regulären Öffnungszeiten keinen Eintritt kosten. (vu)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Autos krachen gegen Bäume
Landkreis – Manchmal gibt es seltsame Zufälle: Innerhalb von nur drei Stunden sind am Dienstag drei Autofahrer gegen Bäume gekracht – ein vierter folgte am Mittwoch. …
Vier Autos krachen gegen Bäume
Es wird wieder geblitzt
Geltendorf – Zweimal hatte der Gemeinderat in den vergangenen zwei Jahren die Wiedereinführung der kommunalen Verkehrsüberwachung abgelehnt.
Es wird wieder geblitzt
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Türkenfeld – Mit Entsetzen schauen viele Anwohner der Ammersee- und der Aresinger Straße derzeit auf die Bahnlinie vor ihrer Haustür.
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Grafrath - Der Bau einer Fuß- und Radwegbrücke über die Amper in Grafrath ist aufgeschoben worden. Eine Aussage des Planers löste diese Entscheidung des Gemeinderats aus.
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt

Kommentare