+

Am Geschwister-Scholl-Platz

Brucker Westen: Der Brunnen entsteht

Fürstenfeldbruck - Wasser marsch! Noch ist es nicht ganz so weit, aber zumindest schreitet der Bau des großen Brunnens am Geschwister-Scholl-Platz im Brucker Westen voran.

Bis vor kurzem hatten die Arbeiten ruhen müssen. Der Grund: Die benötigten Fertigteile aus Beton konnten nicht geliefert werden. Die beauftragte Firma arbeitet laut der Stadt auf Hochtouren. Wann der Brunnen samt Sitzelementen fertig sein wird? Darüber wollen die Verantwortlichen keine genaue Prognose geben. „Da greift jedes Rädchen in das andere.

Wenn nur an einer Stelle etwas schief geht, kommt alles wieder ins Stocken“, heißt es von Seiten der Stadt. Aber man sei optimistisch, dass nun alles klappt. Momentan werden auch die Pflanztröge gesetzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Schule kann Ellington und Metallica
Diese Schule swingt. Beim Sommerkonzert des Carl-Spitzweg-Gymnasiums in der Germeringer Stadthalle bewiesen Schüler und Lehrer, dass sie die im Jazz übliche Phrasierung …
Diese Schule kann Ellington und Metallica
Das älteste Haus von Gröbenzell
Einen Blick in die Geschichte werfen – ohne ein Buch aufzuschlagen? Das geht mit den historischen Karten des Bayern-Atlas. Das Tagblatt ist auf virtuelle Spurensuche …
Das älteste Haus von Gröbenzell
Puchheimer Mehrgenerationenhaus: Das ZaP ist für alle da
Es ist ein Treffpunkt der Generationen und in Puchheim nicht mehr wegzudenken: das ZaP (Zentrum aller Puchheimer). Vor kurzem feierte das Mehrgenerationenhaus seinen …
Puchheimer Mehrgenerationenhaus: Das ZaP ist für alle da
Germeringer Hotelbetreiber fürchten um ihre Existenz
Germeringer Hotelbetreiber fürchten um ihr Geschäft, wenn vor der  Stadthalle ein Hotel gebaut wird. Bei einem Treffen mit OB Andreas Haas bezweifelten sie, dass ein …
Germeringer Hotelbetreiber fürchten um ihre Existenz

Kommentare