+
Beispielfoto

Polizeireport

Busse beschmiert

Drei Busse und zwei Anhänger sind in der Nacht auf Dienstag in der Gröbenzeller Industriestraße beschmiert worden. 

Gröbenzell - Laut Polizei waren sie auf dem Areal eines Busunternehmens geparkt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Weitere Schriftzüge wurden an einer Hauswand in der Industriestraße gefunden. 

Die Täter sind wohl über einen Zaun vom Bahngelände aus auf das Grundstück gelangt – aber bereits zwischen dem 22. und 29. Dezember. Die Tat, bei der etwa 4000 Euro Schaden entstanden sind, wurde erst jetzt angezeigt. Ein Zusammenhang zwischen beiden Vorfällen besteht den Beamten zufolge wohl nicht. Hinweise auf die Schmierfinken nimmt die Polizei unter Telefon (0 81 42) 5 95 20 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

19 Millionen Euro für Umbau der Schule
Auf die Stadt Puchheim kommt ein Schulbauprojekt zu, das alle bisherigen Investitionen in den Schatten stellt. Für den Umbau und die Erweiterung der Laurenzer Schule in …
19 Millionen Euro für Umbau der Schule
Schulbus nimmt Fahrt auf
Die Busbeförderung für Schulkinder am Nachmittag von der Mittagsbetreuung in Hattenhofen heim nach Oberschweinbach geht in die nächste Runde.
Schulbus nimmt Fahrt auf
Krippenausbau als Notfallplan
Die Kinderkrippe Rassobande in Grafrath soll eine vierte Gruppe bekommen. Das hat der Gemeinderat nun grundsätzlich beschlossen, obwohl sich die Erweiterung baulich …
Krippenausbau als Notfallplan
Die Erfolgsgeschichte des Repair-Cafés geht weiter
Seit über fünf Jahre wird in den Räumen der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) am Bahnhofsplatz ein Repair-Café angeboten. 
Die Erfolgsgeschichte des Repair-Cafés geht weiter

Kommentare