Die neue Spitze der Freien Wähler (v.l.): Thomas Lutzeier, Marcus Adelhoch, Ullrich Steber, Georg Stockinger, Helga Rüdiger, Bernhard Florix, Carola Tausend, Thomas Rogg und Klaus Hartung. foto: tb

Chefwechsel bei den Freien Wählern

Fürstenfeldbruck - Die Freien Wähler haben einen neuen Vorsitzenden: Georg Stockinger beerbt Franz Neuhierl.

Die Freien Wähler wollen sich verstärkt darauf besinnen, dass sie „frei“ sind, sagt der neue Vorsitzende Georg Stockinger. Das haben sie bei ihrer Mitgliederversammlung beschlossen. Außerdem werden die neuen Stadträte, Stockinger und Franz Neuhierl, in den Sitzungen sachbezogen und themenabhängig zum Wohle der Bürger handeln und abstimmen und keine Koalition eingehen.

Neuer Stellvertreter ist Ullrich Steber. Beisitzer sind Thomas Lutzeier, Thomas Rogg und Marcus Adelhoch, als Schriftführer fungiert Bernhard Florix und Kassenwartin ist Helga Rüdiger. Die Kassenprüfung übernehmen Carola Tausend und Klaus Hartung. Die drei Beisitzenden sollen die Stadträte und den Vorstand mit einem objektiven Blick von außen entlasten. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Pflege der Internetseite, der Facebookseite sowie Marketing. (imu)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare