+
Beispielfoto

Staus

Crash auf der A99 im Berufsverkehr

Landkreis – In Geduld mussten sich Autofahrer am Montagmorgen auf der A 99 in Richtung München üben. 

Gegen 6 Uhr sind sechs Fahrzeuge auf Höhe der Eschenrieder Spange zusammengekracht. Laut Verkehrspolizei wurde niemand verletzt, der Sachschaden liegt bei etwa 20 000 Euro. 

Ein 50-jähriger BMW-Fahrer aus dem Landkreis Augsburg musste im Berufsverkehr abbremsen. Der nachfahrende BMW-Fahrer (60) aus München hielt rechtzeitig an, der Augsburger VW-Fahrer (45) hinter ihm nicht. Er hat die beiden Autos aufeinander geschoben. Die 30 Jahre alte Österreichische Seatfahrerin hinter ihm bremste und der 30-jährige VW-Fahrer aus dem Landkreis Augsburg dahinter konnte ausweichen. Das hat ein 40-Jähriger, ebenfalls aus dem Kreis Augsburg, aber zu spät bemerkt. Mit seinem VW schob er alle sechs Autos aufeinander. Vier Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es kam es zu Staus und Behinderungen.  (rm)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Maisach - Die Kindertagesstätten in Maisach werden bald teurer. Denn die Kosten für die Gemeinde steigen jedes Jahr – während die Eltern prozentual immer weniger zahlen.
In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Benno aus Fürstenfeldbruck
Pünktlich zum Umzug seiner Eltern Andrea Koppius und Olaf Dernbach nach Fürstenfeldbruck hatte auch Baby Benno Umzugspläne: Er zog quasi aus dem Bauch seiner Mama aus. …
Benno aus Fürstenfeldbruck
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Nachbarin
Gernlinden - Hilfe, jemand liegt tot im Nachbarsgarten! So hat sich am Samstagabend bei Eiseskälte eine 27-Jährige aus Gernlinden bei der Polizei gemeldet. Doch der …
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Nachbarin
Erstes Filmfestival im Kino-Center
Germering - Der in Germering ansässige Münchner Film- und Videoclub (MFVC) richtet am 4. und 5. Februar das Landesfilmfestival für Oberbayern und Schwaben aus. Es findet …
Erstes Filmfestival im Kino-Center

Kommentare