+
Beispielfoto: dpa

Junger Mann schwer verletzt

Motorradfahrer prallt mit Kopf gegen Zaun

Germering -  Ein Motorradfahrer ist am Freitagvormittag bei einem Unfall auf der Straße zwischen Germering und Geisenbrunn schwer verletzt worden. Der 23-Jährige hatte mehrere Autos überholt, bevor er mit einem abbiegenden Skoda kollidierte.

Die 46-jährige Fahrerin des Skoda wollte von Germering kommend nach links in Richtung Gut Wandelheim abbiegen.  Genau in diesem Moment kam der Motorradfahrer von hinten angerast. Er hatte mehrere Autos überholt und schätzte die Situation offenbar falsch ein. Der Motorradfahrer aus Hofolding kollidierte mit der linken vorderen Seite des Skoda. Er wurde in ein Feld geschleudert, wo er mit dem Kopf gegen einen Holzzaun schlug. Er blieb regungslos liegen, war für Rettungskräfte aber ansprechbar. Er wurde in ein Münchner Spezialkrankenhaus gebracht. Sowohl sein Motorrad als auch der Skoda wurden durch den Zusammenstoß schwer beschädigt, so dass beide Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken hinterm Steuer eingeschlafen
Weil er eingeschlafen war, ist ein 24-jähriger Brucker am Samstagmorgen in der Münchner Straße von der Fahrbahn abgekommen und hat einen Zaun sowie einen Transporter …
Betrunken hinterm Steuer eingeschlafen
Betrunkener wirft Bierflasche auf Auto 
Ein 35-jähriger Bauarbeiter hat Samstagmittag in der Münchner Straße randaliert. Im Vollrausch hat er eine Bierflasche auf ein geparktes Auto geworfen. 
Betrunkener wirft Bierflasche auf Auto 
Brand in Wohnzimmer: 40.000 Euro Schaden 
In einem Wohnzimmer in einem Einfamilienhaus in Fürstenfeldbruck hat es am Samstagabend gebrannt. Auslöser war eine defekte Wärmelampe. 
Brand in Wohnzimmer: 40.000 Euro Schaden 
Das (fast) verschlafene Bücherei-Jubiläum
Generationen von Eichenauern haben dort schon geschmökert und verschiedenste Medien ausgeliehen. Heuer feiert die Gemeindebücherei ihren 50. Geburtstag. Doch fast wäre …
Das (fast) verschlafene Bücherei-Jubiläum

Kommentare