+
Glitzernd in die heiße Phase des Faschings: Die Erwachsenen der Dance Corporation tanzen „House of Legends“. 

Gernlinden

Dance Corporation erweckt tanzend Legenden zum Leben

Gernlinden – Michael Jackson, Falco und Elvis Presley leben weiter – zumindest bei der Dance Corporation. Im neuesten Programm der Showtanzgruppe erwachen nämlich einige Legenden der Musikwelt wieder zum Leben.

 „Bei Michael Jackson wollten wir unbedingt die Originalchoreografie tanzen. Alles andere wäre dem King of Pop auch nicht angemessen“, erzählt Vize-Vorsitzende Angelika Dal Ponte (48).

„House of Legends“ heißt das aktuelle Programm der Erwachsenengruppe, die aus 13 Tänzern von 18 bis 28 Jahren besteht. Für deren Training ist die Münchnerin Anita Lindner (36) seit über zehn Jahren verantwortlich.

Die Nachwuchstruppe setzt sich aus 19 Tänzern von zehn bis 16 Jahren zusammen. Trainiert werden sie seit 2016 von der Eichenauerin Michaela Zillgitt (21). Die jungen Tänzer besuchen in ihrem Programm mit dem „Snowexpress“ Pinguine, Eisbären und Eskimos.

„Um Fasching rum haben wir in der Regel schon ein neues Programm für den nächsten Fasching. Im April starten wir dann mit dem Training, das am Anfang einmal pro Woche stattfindet. Wenn es auf die heiße Phase zugeht, erhöhen wir die Trainingseinheiten auf bis zu drei Mal pro Woche“, umreißt Dal Ponte die Vorbereitung.

Die Dance Corporation, die es seit 1998 in dieser Form gib

t, sollte ursprünglich als „Kulturwerkstatt“ offen für andere Projekte sein. „Dann haben wir uns aber doch auf das Tanzen spezialisiert“, erzählt die 48-Jährige. Sie betont, dass die Mitglieder zwar sehr professionell trainieren, andererseits aber für jeden Spaß zu haben sind: „Beim Olchinger Faschingsumzug lief mal das Lied ,Wir fahren mit dem Bob‘. Da setzten sich unsere Tänzer spontan auf die Straße und fuhren mit einem imaginären Bob. Die Zuschauer schauten etwas überrascht. Aber uns gefällt’s“, sagt Dal Ponte lachend.

Die Programme der Dance Corporation sind zu sehen am 29. Januar und 12. Februar ab 14 Uhr im Bürgerzentrum Gernlinden. Außerdem sind sie am Faschingsdienstag in Olching auf dem Faschingstreiben und am 24. Februar erstmalig im Münchner OEZ ab 19 Uhr.  (mid)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2000 Euro Strafe nach Facebook-Beleidigung
Erneut verhandelte das Fürstenfeldbrucker Amtsgericht  am Donnerstag über Beleidigungen im Sozialen Netzwerk Facebook im Zusammenhang mit der AfD. 
2000 Euro Strafe nach Facebook-Beleidigung
Eineinhalb Jahre Sperre nach Attacke auf Schiri
Mehr als eineinhalb Jahre darf Ferik B. nicht mehr Fußballspielen, weil er einen Schiedsrichter geschlagen hat.
Eineinhalb Jahre Sperre nach Attacke auf Schiri
Stadt Fürstenfeldbruck lehnt Änderung von Straßennamen ab
Nach mehrjähriger Debatte hat der Stadtrat eine Änderung von Straßennamen, die durch die NS-Zeit belastet sind, pauschal abgelehnt. Er wird sich mit dem Thema aber …
Stadt Fürstenfeldbruck lehnt Änderung von Straßennamen ab
Die Politik im Landkreis Fürstenfeldbruck
Wer hat im Landkreis Fürstenfeldbruck eigentlich das Sagen? Welche politischen Organe gibt es? So funktioniert die Politik im Landkreis Fürstenfeldbruck.
Die Politik im Landkreis Fürstenfeldbruck

Kommentare