Überbrachten die Spende an Redaktionsleiterin Sabine Kuhn: 2. Vorsitzender Oskar Merl (l.), 1. Vorsitzender Horst Heiner und Schatzmeister Sepp Bierling (r.).

Dank Motorsportclub: Kette der helfenden Hände startet mit 1000 Sachen durch

Fürstenfeldbruck - Bei einem Fahrsicherheitstraining für Motorradfahrer am Fliegerhorst haben 100 Mitglieder des Motorsportclub Fürstenfeldbruck ehrenamtlich mitgeholfen.

722 Motorsportler haben teilgenommen, so dass durch die Gebühren eine Summe von 1000 Euro zusammenkam.

Diesen Betrag spenden die Mitglieder an die Hilfsaktion des Fürstenfeldbrucker Tagblatts. Die Vorsitzenden und der Schatzmeister legen besonderen Wert darauf, dass das Geld für Bedürftige im Landkreis verwendet wird. Sie selbst haben im Leben viel Glück erfahren und möchten nun etwas an ärmere Menschen zurückgeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf Restaurantparkplatz lauert fiese Abschleppfalle - obwohl Lokal dauerhaft geschlossen ist
Eine Stunde stand Monika K. auf einem Privatparkplatz eines langfristig geschlossenen Restaurants in Puchheim – dann wurde ihr Auto abgeschleppt. Zum Auslösen ihres …
Auf Restaurantparkplatz lauert fiese Abschleppfalle - obwohl Lokal dauerhaft geschlossen ist
Polizei steht vor einem Rätsel: Nackter rennt über Schulgelände
Die Brucker Polizei hat am Dienstagnachmittag einen Mann aufgegriffen, der nackt über das Gelände des Schulzentrums am Fürstenfeldbrucker Tulpenfeld gerannt ist. Der …
Polizei steht vor einem Rätsel: Nackter rennt über Schulgelände
„Ein Schritt in die Zukunft“: Maisachs Südumgehung ist eröffnet
Die Südumgehung von Maisach entlastet die Bürger des Ortes vom Durchgangsverkehr. Doch die Trasse ist viel mehr als nur eine neue Straße: Sie steht als Symbol für die …
„Ein Schritt in die Zukunft“: Maisachs Südumgehung ist eröffnet
Landratsamt: Stadt gibt grünes Licht für Erweiterung
Im zweiten Anlauf hat der Bauausschuss grünes Licht für die Erweiterungspläne des Landratsamts gegeben. Doch dafür musste Landrat Thomas Karmasin mächtig kämpfen – und …
Landratsamt: Stadt gibt grünes Licht für Erweiterung

Kommentare