Überbrachten die Spende an Redaktionsleiterin Sabine Kuhn: 2. Vorsitzender Oskar Merl (l.), 1. Vorsitzender Horst Heiner und Schatzmeister Sepp Bierling (r.).

Dank Motorsportclub: Kette der helfenden Hände startet mit 1000 Sachen durch

Fürstenfeldbruck - Bei einem Fahrsicherheitstraining für Motorradfahrer am Fliegerhorst haben 100 Mitglieder des Motorsportclub Fürstenfeldbruck ehrenamtlich mitgeholfen.

722 Motorsportler haben teilgenommen, so dass durch die Gebühren eine Summe von 1000 Euro zusammenkam.

Diesen Betrag spenden die Mitglieder an die Hilfsaktion des Fürstenfeldbrucker Tagblatts. Die Vorsitzenden und der Schatzmeister legen besonderen Wert darauf, dass das Geld für Bedürftige im Landkreis verwendet wird. Sie selbst haben im Leben viel Glück erfahren und möchten nun etwas an ärmere Menschen zurückgeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Direktlieferanten fürs Osterfest
Färben und Verstecken: Eier sind zu Ostern der Renner in Supermarkt und Hofladen. Auch bei Johann Froschmeier steht das Hühnergelege zum Fest der Auferstehung hoch im …
Direktlieferanten fürs Osterfest
Grüne sind entsetzt über Steinwüste am Bahnhof
Den Puchheimer Grünen wird die Stadt zu grau. Sie haben einen Antrag an den Stadtrat verfasst, dass Grüninseln und Rondelle in Kreisverkehren Zug um Zug in den kommenden …
Grüne sind entsetzt über Steinwüste am Bahnhof
Einbrecher stürzt von der Leiter
 Ein Unbekannter hat in Hattenhofen versucht, am Freitag gegen 0.15 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Bahnhofstraße einzubrechen. 
Einbrecher stürzt von der Leiter
Eingeschlafen: Kleintransporter prallt gegen Baum
Schwer verletzt wurde ein 43-Jähriger am Freitag bei einem Unfall auf der B 2 bei Althegnenberg. Er ist vermutlich am Steuer eingeschlafen.
Eingeschlafen: Kleintransporter prallt gegen Baum

Kommentare