Schlechtes Gewissen

Diebe bringen Ortsschild zurück

Olching – Zwei junge Männer aus Gilching (Kreis Starnberg) haben am Sonntag Abend um 21.45 Uhr das Olchinger Ortsschild an der Emmeringer Straße geklaut.

 Offenbar plagte die beiden 21-Jährigen dann aber ihr schlechtes Gewissen. Am Montag um 17.45 Uhr brachten sie das Schild reumütig zur Olchinger Polizei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nachts auf der Straße: Pärchen attackiert Mann (23)
Ein 23-jähriger Maisacher ist in der Nacht auf Dienstag gegen 0.50 Uhr in der Bürgermeister-Kraus-Straße in Eichenau von einem Pärchen niedergeschlagen. Er wurde dabei …
Nachts auf der Straße: Pärchen attackiert Mann (23)
Info-Panne: Kein kompletter Zaun am Brucker Volksfest
Maximale Informations-Panne: Entgegen den Aussagen vom vergangenen Freitag wird es am Brucker Volksfest keinen durchgängigen Zaun geben. Die Stadtverwaltung räumt …
Info-Panne: Kein kompletter Zaun am Brucker Volksfest
Schulden: Sportclub-Präsident will Vorgänger in Haftung nehmen
190.000 Euro - das ist der aktuelle Schuldenstand beim SC Fürstenfeldbruck. Nun will der amtierende Sportclub-Präsident seine Vorgänger beim Finanzamt haftbar machen. …
Schulden: Sportclub-Präsident will Vorgänger in Haftung nehmen
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl 2017 und zu den Kandidaten.
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Kommentare