+

Diebe geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus 

Landkreis - Seit Monaten sind im Landkreis Betrüger unterwegs, die versuchen, sich getarnt als Stadtwerke-Mitarbeiter in Häusern zu schleichen.

Nun hat die Brucker Firma Anzeige erstattet, denn die Diebe erbeuteten in zwei Fällen Gegenstände. 

Eine Sprecherin der Stadtwerke erklärt: „Die Betrüger klingeln an Häusern und geben an, dass es akute Probleme mit der Wasserversorgung gebe.“ Im Haus stehlen sie. Christian Wiegner, Leiter Erzeugung/Rohrnetze, warnt: „Man sollte sich den Ausweis zeigen lassen.“ Im Zweifel könne man unter Telefon (0 81 41) 40 10 nachfragen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt
Am frühen Donnerstagmorgen passierte bei Mammendorf ein schwerer Unfall. Ein 16-Jähriger musste danach ins Krankenhaus.
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt
Neue Rektorin ist schon mitten in der Arbeit
Die Geltendorfer Grundschule hat eine neue Leiterin: Monika Völk. Die 56-Jährige freut sich auf die direkten Kontakte in einer kleineren Schule.
Neue Rektorin ist schon mitten in der Arbeit
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Fünf Tage war der Supermarkt in der Unteren Au von der Außenwelt quasi abgeschnitten. Die Teerarbeiten auf der Staatsstraße sind zwar früher fertig geworden als geplant …
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Auf den örtlichen Friedhöfen könnte es bald eine neue Bestattungsmöglichkeit geben: das Urnengemeinschaftsgrab.
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige

Kommentare