Diesel läuft aus

Maisach - Ein Lastwagen hat sich am Dienstag gegen 13.30 Uhr auf dem Betriebsgelände einer Firma in der Maisacher Frauenstraße den Tank aufgerissen. Die Feuerwehr Maisach musste ausrücken.

Wie Stellvertretender Kommandant Roman Böck mitteilt, waren 18 Floriansjünger im Einsatz. Die Männer pumpten den übrig gebliebenen Dieselkraftstoff ab und streuten Bindemittel aus. Der Einsatz war nach rund zwei Stunden beendet. Vertreter des Landratsamtes prüften, ob der Boden verschmutzt worden ist und ausgetauscht werden muss. Ein Ergebnis lag bis Redaktionsschluss noch nicht vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundeswehr verlässt den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck später als erwartet
Die Bundeswehr wird den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck drei Jahre später verlassen als zuletzt gedacht. Das hat mehrere Gründe.
Bundeswehr verlässt den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck später als erwartet
Schadhafte Chemikalie bei Fursty: Erhöhte Messwerte im Grundwasser
Im und am Fliegerhorst sind Schadstoffe im Grundwasser gefunden worden, deren Menge leicht über dem erlaubten Schwellenwert liegt. Dabei handelt es sich um den Stoff …
Schadhafte Chemikalie bei Fursty: Erhöhte Messwerte im Grundwasser
Broschüre zur MVV-Tarifreform weiter erhältlich
Alle Haushalte des Landkreises Fürstenfeldbruck haben 7. Dezember eine eigene Broschüre zum neuen MVV-Tarif ab 15. Dezember 2019 erhalten. 
Broschüre zur MVV-Tarifreform weiter erhältlich
Förderung für Solarstrom vom Dach
Wer in Landsberied Strom aus Sonnenenergie erzeugen will, kann dafür in Zukunft einen Zuschuss von der Gemeinde bekommen. Für die nächsten beiden Jahre stellt der …
Förderung für Solarstrom vom Dach

Kommentare