+
Wie das smarte Zuhause aussehen kann, wird am Samstag in der Stadthalle gezeigt.

Smart Home-Messe

Digitale Helfer im täglichen Leben

  • schließen

Germering - Das Internet der Dinge zieht immer mehr in den Alltag ein. Smart Home nennt man es, wenn im eigenen Heim die digitale Technik eingesetzt wird. Der Wirtschaftsverband zeigt am Samstag bei einer Messe, was alles möglich ist.

„Smart Home selbst ausprobieren“: Unter diesem Motto steht die zweite Smart Home-Messe des Wirtschaftsverbandes im Orlandosaal der Stadthalle. Am Samstag, 28. Januar, können die Besucher von 10 bis 18 Uhr die unterschiedlichsten Anwendungen unter die Lupe nehmen. Der Roboter, der den Rasen mäht; die Lieblingsmusik, die auch im Bad zu hören ist; die Überwachung von Haus und Grundstück mit dem Smartphone; das effektive Nachrüsten der Einbruchsicherung; die Steuerung von Licht und Heizung; die Digitalisierung des Papierkrams oder das Freizeitvergnügen mit smarten Spielsachen: All diese Themenbereiche sind laut Wirtschaftsverbandschef Jürgen Biffar auf der Messe vertreten. „Eingeladen ist jeder, der sein Zuhause komfortabler, sicherer und ökologischer machen möchte“, erklärt Biffar. Auch Handwerk und Fachpublikum finden ihm zufolge an den Ständen Fachexperten, die einzelne Technologien kompetent erklären.

Neu ist in diesem Jahr eine sogenannte Try-Out-Rally. Besucher erhalten eine Karte, mit der sie an den Ausstellungsständen kleine Aufgaben erledigen und dabei testen, wie einfach die modernen Techniken tatsächlich zu bedienen sind. Unter den Teilnehmern werden attraktive Preise verlost. Gewinnen kann man unter anderem zum Beispiel ein Philips Hue Starter Kit, eine Smartphone- Wetterstation und mehrere Zowi-Roboter zum spielerischen Erlernen der Robotik. Ein Vortragsprogramm auf der Bühne des Orlandosaals rundet die Smart Home-Messe ab.

OB Andreas Haas und Wirtschaftsverbands-Chef Jürgen Biffar eröffnen die Messe um 10.30 Uhr auf der Vortragsbühne. Um 13 Uhr starten die Vorträge mit einer Einführung zu Smart Home und den technischen Standards. Anschließend stellen die Aussteller ihre Lösungen im etwa halbstündigen Rhythmus vor. Um 16.30 Uhr findet die Verlosung der Rallypreise statt.

Ein Verzeichnis der Aussteller und das Vortragsprogramm ist im Internet auf www.smarthome-germering.de zu finden. Der Eintritt zur Messe ist frei.

kg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beim Parken: Mann spuckt auf Auto
Weil der Autofahrer vor ihm offenbar nicht schnell genug einparkte, machte ein Mann seinem Ärger Luft: Er bespuckte die Scheibe des Beifahrerfensters.
Beim Parken: Mann spuckt auf Auto
Schnee und Glätte verursachen Unfälle
Der Schneefall hat im Landkreis Fürstenfeldbruck am Wochenende für Unfälle gesorgt. Die Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun.
Schnee und Glätte verursachen Unfälle
Bunsenbrenner löst Feuer in der Geiselbullacher Müllverbrennungsanlage aus
In der Müllverbrennungsanlage Geiselbullach ist bei Reparaturarbeiten ein Feuer ausgebrochen. Mitarbeiter entdeckten den Brand auf dem Dach zufällig.
Bunsenbrenner löst Feuer in der Geiselbullacher Müllverbrennungsanlage aus
20-Jähriger setzt Auto gegen Wand und lässt es stehen
Nachdem er sein Auto in Germering gegen eine Wand gefahren hatte, hat ein 20-Jähriger den Wagen dort stehen lassen. Er lief stattdessen einfach nach Hause.
20-Jähriger setzt Auto gegen Wand und lässt es stehen

Kommentare