Zwei der drei Fahrzeuge sind nur noch Schrott und mussten abgeschleppt werden.

Bei Fürstenfeldbruck-Ost

Domino-Unfall auf B471

Fürstenfeldbruck – Ein Domino-Unfall ist am Montagnachmittag auf der B 471 bei der Anschlussstelle Fürstenfeldbruck-Ost passiert. Vier Personen wurden dabei leicht verletzt.

Ein Auto fädelte sich gegen 15.20 Uhr in den Verkehr auf der B 471 ein. Die hinter ihm fahrenden Fahrzeugen mussten bremsen. Dem letzen gelang das aber nicht mehr, es krachte.

Zwei der drei in den Unfall verwickelten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die B 471 war für rund 20 Minuten beidseitig gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Südumfahrung auf den Weg gebracht
Gegen zwei Stimmen der Grünen (begründet mit der vorgesehenen Anbindung der Alten Brucker Straße) hat der Gemeinderat die Südumfahrung offiziell auf den Weg gebracht: …
Südumfahrung auf den Weg gebracht
Unbekannter verwüstet fünf Autos
In der Nacht auf Sonntag sind am Bahnhof in Geltendorf auf dem südlichen Parkplatz insgesamt fünf Pkw verwüstet worden. 
Unbekannter verwüstet fünf Autos
Licht an im neuen Rathaus
Das neue Rathaus in Mittelstetten ist fertig. Bei einem Tag der offenen Tür konnten sich die neugierigen Bürger die Räume ansehen.
Licht an im neuen Rathaus
Fünf Verletzte bei Unfall
 Bei einem Auffahrunfall am Samstag gegen 13.30 Uhr auf der Olchinger Straße in Gröbenzell war eine Frau verletzt in ihrem Auto eingeschlossen und musste von der …
Fünf Verletzte bei Unfall

Kommentare