Dorothee von Bary erhält Bayerische Staatsmedaille

Fürstenfeldbruck - Dorothee von Bary (l.), Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck, ist mit der bayerischen Staatsmedaille ausgezeichnet worden.

Sozialministerin Christine Haderthauer (r.) würdigte das langjährige Engagement der in Emmering lebenden Sonderschullehrerin. Sie sei eine der Gründungsstifterinnen und habe entscheidenden Anteil daran, dass die Idee einer Bürgerstiftung Ende der 90er-Jahre Wirklichkeit wurde. „Seither sind Sie mit vollem Elan tätig und haben bei einer Vielzahl eigener Projekte entweder aktiv mitgewirkt oder diese auf den Weg gebracht.“ Dazu gehören „Streetkids“ und „Freunde - wir lesen vor!“. Das erfolgreichste soziale Projekt, das Dorothee von Bary betreut, sind die vier Tafelläden im Landkreis. (tb)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pendler fordern: Wir wollen unseren Bus wieder haben
Der Fahrplanwechsel des MVV am 15. Dezember bringt für viele Menschen in Germering eine unschöne Überraschung mit sich: Der Verbund streicht die Linie 907. Sie hat die …
Pendler fordern: Wir wollen unseren Bus wieder haben
Kombination aus Christkindlmarkt und Musik-Festival
 An diesem Freitag (6. Dezember) startet wieder die Türkenfelder Bergweihnacht, die traditionell am zweiten und dritten Adventswochenende am Steingassenberg stattfindet.
Kombination aus Christkindlmarkt und Musik-Festival
30 Jahre Christkindlmarkt Mammendorf - es ist wieder soweit
Der Christkindlmarkt in Mammendorf feiert dieses Wochenende sein 30-jähriges Bestehen. Er hat eine bewegte Geschichte hinter sich: eine Erweiterung, eine Zusammenlegung …
30 Jahre Christkindlmarkt Mammendorf - es ist wieder soweit
Frauen wollen ihren Politikstil in Grafrath weiter fortführen 
Zum zweiten Mal soll in den Grafrather Gemeinderat Frauenpower einziehen. Die zur Kommunalwahl 2014 gegründete Frauenliste Grafrath (FLG) schickt 2020 wieder 16 …
Frauen wollen ihren Politikstil in Grafrath weiter fortführen 

Kommentare