Beispielfoto: Archiv

In Eichenau

Drei Autos aufgebrochen: Macbook verschwunden

Eichenau - Vermutlich in der Nacht auf vergangenen Mittwoch sind an der Eichenauer Bergstraße drei Autos ein und desselben Besitzers aufgebrochen worden. Die Täter erbeuteten ein wertvolles Macbook und ein Handy.

Bei den drei Autos des Eichenauers (54) handelt es sich um ein Chrysler-Wohnmobil, einen Daimler-Chrysler Grand Cherokee und einen Sabaru alle etwas älteren Baujahrs. Wie die Täter in die Autos gelangten, ist laut Polizei noch unklar. Es entstand jedenfalls kein Sachschaden an den Wagen. Den Wert des Macbook und des Handys gibt die Polizei mit rund 1500 Euro an.

Die zuständige Polizei in Olching bittet um Hinweise, Telefon (08142) 2930.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Scheue Katze schwer zu identifizieren
Eine scheue Katze ist vor einiger Zeit in Oberschweinbach aufgetaucht. Das Tier mit der Fellfarbe schildpatt ist scheu und lässt sich nicht anfassen.
Scheue Katze schwer zu identifizieren
Handy am Steuer: Busfahrer gefeuert
Harte Konsequenz eines privaten Smartphone-Videos: Der Busfahrer, der auf einer Brucker Linie minutenlang mit dem Handy herumgespielt hatte, ist fristlos entlassen …
Handy am Steuer: Busfahrer gefeuert
Satirepartei stellt Ex-BBV-Mitglied als OB-Kandidaten auf
BBV, CSU, Grüne und die Freien Wähler haben ihre Kandidaten für die OB-Wahl im Mai bereits nominiert. Nun hat sich auch die örtliche Gruppe der Satirepartei „Die Partei“ …
Satirepartei stellt Ex-BBV-Mitglied als OB-Kandidaten auf
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Eigentlich müsste die Gemeindebibliothek „Aktiv-Bücherei“ heißen, meinte der zuständige Kulturreferent Max Brunner nach der Präsentation im Gemeinderat. 
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser

Kommentare