Die neue Zierde der Grünanlage bestaunen Hans Ullmann (2.v.l.), Bürgermeister Frederik Röder (r.), Kulturreferent Max Brunner (l.) und Bauhofleiter Franz Heiß (2.v.r.). tb-foto

Kunstwerk aus Eichenau

Neue Skulptur ziert Alling

Alling – „Drei Frauen“ – so hat Hans Ullmann sein holzbildhauerisches Werk genannt. Nun ziert die Skulptur die Grünanlage an der Hirten-/Hartstraße.

Der Eichenauer Künstler erklärte dem Kulturreferenten Max Brunner und Bürgermeister Frederik Röder seine Idee und Details zu dem Werk. Der Bauhoftrupp mit Leiter Franz Heiß hatte es aufgestellt und sicher verankert.

Das Kunstwerk ist aus dem zweiten Stammteil einer Eiche entstanden. Der erkrankte Baum musste seinerzeit im Gemeindewald gefällt werden. Aus dem ersten Stammteil schuf Hans Ullmann schon im Sommer 2015 das so genannte Allinger Tor. Das Kunstwerk im Freien an der Parsberger Straße ist unterhalb des Holzkirchner Berges zu sehen. Bei seinem neuen Werk scheinen „Drei Frauen“ in ein Gespräch vertieft zu sein. Etwas Geheimnisvolles, weil sie so nah beieinander stehen? Oder sie halten nachdenklich inne? Was der Betrachter hineininterpretieren möchte, bleibt ihm selbst überlassen, so Ullmann. Denn: „Das ist ja das Schöne an Kunst.“

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Sie löst die Rätsel im Allinger Archiv
Alling - Andrea Binder arbeitet sich seit zwei Jahren durch das Allinger Gemeindearchiv. Immer wieder entdeckt sie Interessantes und Kurioses – manches erklärt sich …
Sie löst die Rätsel im Allinger Archiv
Wird das Rathaus ein Gröbenbach-Palast?
Gröbenzell - Knapp 14,5 Millionen Euro sind für das neue Gröbenzeller Rathaus im Haushalt vorgesehen – deutlich mehr als anfangs geplant. Manche Gemeinderäte sprachen …
Wird das Rathaus ein Gröbenbach-Palast?
Bei Großbränden helfen Wehren zusammen
Landkreis - Ein Jahr ohne große Wetter-Kapriolen schlägt sich auch in der Einsatzbilanz der Landkreis-Feuerwehren nieder. Beim Neujahrsempfang blickte Kreisbrandrat …
Bei Großbränden helfen Wehren zusammen
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Olching - Bei einem Unfall am Freitag gegen 16 Uhr auf der Olchinger Straße ist ein 76-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Er wurde in die Kreisklinik gebracht.
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer

Kommentare