+
Auch diese Woche geht es wieder um die Wurst. Welche Partie wohl diesmal das Spiel der Woche wird?

Drei Kracher stehen zur Auswahl

Stimmen Sie ab für das "Spiel der Woche"

Landkreis - Auch in dieser Woche entscheiden die Tagblatt-Leser, zu welchem Spiel Reporter und Fotograf fahren. Die Spiele, die diesmal zur Wahl stehen, haben es in sich.

Zum Duell der Absteiger kommt es in der Kreisklasse zwischen dem TSV Gernlinden und dem FC Emmering. Beide Teams rangieren mittlerweile schon wieder unter den ersten Vier in der Tabelle und haben den sofortigen Wiederaufstieg im Auge.

In der B-Klasse bekommt es Oberweikertshofen Meistertrainer Uwe Slowik mit alten Bekannten zu tun. Die dritte Garnitur des Landesligisten ist schon wieder auf Meisterkurs. Der PartieTSV West II  gegen Oberweikertshofen III  kommt deshalb besondere Bedeutung entgegen.

Zwei, die in der tiefsten Spielklasse ganz unten stehen, gehört auch ein Augenmerk geschenkt. Weshalb die C-Klasse-Partie ASV Biburg II gegen GW Gröbenzell II  ebenfalls zur Wahl steht.

So läuft die Abstimmung:

Für die Tagblatt-Leser läuft die Abstimmung bis Donnerstag, 12 Uhr, entweder per Mail an sport@ffb-tagblatt.de oder über die Facebook-Seite der Heimatzeitung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Moorenweiser kritisieren Wachstum
Das Wachstum der Gemeinde und die zunehmende Verkehrsbelastung – diese beiden Themen lagen den Moorenweisern in der Bürgerversammlung am meisten am Herzen. Kritisiert …
Moorenweiser kritisieren Wachstum
Wegen Naturschutz bei Südumfahrung: Maisach muss Maschendrahtzaun für 100.000 Euro kaufen
Der Bau der Südumfahrung hält den Gemeinderat auf Trab. Noch immer stehen Entscheidungen an. Jetzt musste der Gemeinderat einen Maschendrahtzaun bestellen. Einen …
Wegen Naturschutz bei Südumfahrung: Maisach muss Maschendrahtzaun für 100.000 Euro kaufen
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Ein Lkw überholt einen anderen Lkw, dann schläft der Fahrer kurz ein und rast in die A8-Baustelle Höhe Dachau/Fürstenfeldbruck. Er ist schwer verletzt. Während die …
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Kabarett-Stars lassen die Kassen klingeln
Die Stadthalle hat 2017 gut gewirtschaftet. Vor allem die Gastspiele prominenter Kabarettisten wie Monika Gruber spülten mehr Geld als erwartet in die Kassen.
Kabarett-Stars lassen die Kassen klingeln

Kommentare