Autofahrerin aus Maisach kontrolliert

Mit drei Promille vormittags am Steuer

Maisach - Bei einer Verkehrskontrolle ist am Dienstag gegen 9 Uhr eine Hyundai-Fahrerin kontrolliert worden. Sie hatte drei Promille.

Die 66-Jährige roch nach Alkohol und hatte Schwierigkeiten beim Beantworten von Fragen, wie die Polizisten feststellten. Ein Test ergab dann annähernd drei Promille.

Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Zudem erwartet die Maisacherin eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coca Cola investiert Millionen am Standort Fürstenfeldbruck
Coca-Cola investiert am Standort Fürstenfeldbruck einen siebenstelligen Betrag in die Produktion von Glas-Mehrwegflaschen.
Coca Cola investiert Millionen am Standort Fürstenfeldbruck
Auf der ganzen Welt angelt er Karpfen, Lachs und Hecht
Er ist Fischer mit Leib und Seele. Seit mittlerweile 60 Jahren ist Anton Heimrath bei den Bezirksfischern und hat schon in vielen Ländern Lachse und Forellen aus dem …
Auf der ganzen Welt angelt er Karpfen, Lachs und Hecht
Abenteuer in Afrika für Gröbenzeller Schüler
Die Rudolf-Steiner-Schule stellt heuer einen Rekord auf. So viele Schüler wie noch nie nehmen an dem Projekt Weltklasse teil. 
Abenteuer in Afrika für Gröbenzeller Schüler
Trotz Steuerminus: Der Stadt geht’s gut
Der städtische Haushalt hat ein Volumen, das sogar OB Andreas Haas erstaunt. Es liegt bei 117 Millionen Euro und veranlasste Haas bei den Vorberatungen im Hauptausschuss …
Trotz Steuerminus: Der Stadt geht’s gut

Kommentare