Ganz Nebenbei

Das dreifache Sturmtief

Die tägliche Glosse im Tagblatt befasst sich heute mit dem Wetter - und dem dreifachen Thomas-Tief

Natürlich beobachten Lokaljournalisten das Wettergeschehen ganz genau, damit sie möglichst schnell und ausführlich über dessen Auswirkungen berichten können. Wenn sich gestern in der Redaktion das Gespräch immer wieder um die Warnungen vor dem aktuellen Sturmtief drehte, hatte das allerdings noch einen anderen Grund: dessen Namen. Die Böen aus westlicher Richtung, die bis zu 85 Stundenkilometer erreichen können, bringt uns nämlich Tief Thomas. Nun gibt es in der Redaktion derzeit gleich drei Kollegen, die so heißen: der stellvertretende Redaktionsleiter Thomas Steinhardt, Redakteur Thomas Radlmaier und Praktikant Thomas Eldersch. Alle drei schwören Stein und Bein, nichts mit dem Wind zu tun zu haben. Den gutmütigen Spott der Kollegen mussten sie dennoch ertragen – sie nahmen ihn mit Humor. (sk)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Judenmörder“: Die dunkle Vergangenheit der Brucker Polizeischule
Kaum jemand wusste über die dunkle NS-Vergangenheit der Polizeischule in Fürstenfeldbruck Bescheid - bis der Gröbenzeller Historiker Sven Deppisch (35) mit seiner …
„Judenmörder“: Die dunkle Vergangenheit der Brucker Polizeischule
Jugendliche prügeln Mann (63) aus der S3 - mutige Zeugin macht Handyfotos
Am Dienstagabend kam es in einer S3 am Hauptbahnhof zu einer brutalen Tat. Mehrere Jugendliche attackierten einen 63-Jährigen.
Jugendliche prügeln Mann (63) aus der S3 - mutige Zeugin macht Handyfotos
Proteststürme auf der Johannishöhe
Ein erster Vorentwurf für den Straßenausbau der Johannishöhe liegt auf dem Tisch. Der sieht einen Gehweg auf ganzer Länge und eine fünf Meter breite Straße vor. Im …
Proteststürme auf der Johannishöhe
Zwei Wortmeldungen, dann war’s schon vorbei
Entweder sie haben sich noch nicht vom Schock über die Kosten der Wassernetzsanierung erholt. Oder aber die Allinger sind trotz allem ganz zufrieden mit ihrer Gemeinde. …
Zwei Wortmeldungen, dann war’s schon vorbei

Kommentare