Sie sind dabei: Detlef Coßmann, Markus Schreibauer, Frank Heider und Roland Bühler (v.l.) aus Germering erlebten das Handballdrama in Krakau und haben EM-Tickets für das Halbfinalspiel zwischen Deutschland und Norwegen. Foto: privat

Germeringer in Krakau

Sie drücken dem Handball-Team in Polen die Daumen

Germering/Krakau – Mitten drin statt nur dabei: Ein Trupp von Handball-Fans aus Unterpfaffenhofen ist derzeit bei der Handball-EM in Polen vor Ort.

Für das EM-Halbfinale Deutschland gegen Norwegen hat die Männerriege aus Germering Tickets. „Ich hätte nie gedacht, dass wir ins Halbfinale kommen“, sagt Detlef Coßmann. Er verfolgt große Handball-Events seit Jahren zusammen mit Markus Schreibauer, Frank Heider und Roland Bühler vor Ort. Das Quartett freut sich riesig auf das Spiel heute Abend. Und Karten fürs Finale haben sie auch schon.

Die Partie Deutschland gegen Dänemark hat die Reisegruppe aus Unterpfaffenhofen allerdings nicht gesehen. Die vier verfolgten an diesem Abend mit weiteren 15 000 Zuschauern in der vollbesetzten Halle das EM-Drama der Polen. „Da ist eine komische Situation entstanden“, berichtet Coßmann. „Polen durfte mit vier Toren Unterschied gegen Kroatien verlieren“, schildert der Unterpfaffenhofener Alt-Herrenhandballer. Dann wäre der Gastgeber immer noch weiter gewesen. Tatsächlich aber verlor Polen mit 23:37.

Diese unglaubliche Niederlage kostete den Gastgeber die Halbfinal-Teilnahme im eigenen Land und versetzte ein ganzes Land unter Schock. Coßmann: „Vorher war die Stimmung riesig.“ Jetzt sei alles gedrückt. Die Euphorie aus Deutschland erleben die Fans in Krakau nur am Rande.

Hendrik Pleines, Trainer der HCD-Handballerinnen, ist unabhängig vom Germeringer Trupp in Krakau. Er hat den deutschen Sieg über Dänemark miterlebt. „Das war ein tolles Erlebnis mit einer Super-Atmosphäre.“ Pleines: „Ich bleibe auf jeden Fall bis Sonntag in Polen.“  udo

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

63-Jähriger aus der S-Bahn geprügelt - Polizei findet Zeugin
Die brutale Tat hatte am Mittwoch München aufgeschreckt: Jugendliche prügelten einen Mann aus der S-Bahn. Nun hat die Polizei eine wichtige Zeugin ausfindig gemacht.
63-Jähriger aus der S-Bahn geprügelt - Polizei findet Zeugin
29-Jähriger bei Unfall auf B471 schwer verletzt
Ein Maisacher (29) ist am Donnerstag kurz nach 14 Uhr mit seinem Wagen von der B471 bei Esting abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er wurde schwer verletzt.
29-Jähriger bei Unfall auf B471 schwer verletzt
250 Luzienhäuserl – ein neuer Rekord
Da würde der Heiligen Lucia sicher das Herz aufgehen, wenn sie sehen könnte, mit wie viel Kreativität und Liebe zum Detail die Schüler der Grundschule an der …
250 Luzienhäuserl – ein neuer Rekord
Gröbenzell steht finanziell gut da
Die Gemeinde hat ihren Haushalt verabschiedet – und zwar einstimmig. Es gab viel Lob, aber auch einige, kritische Anmerkungen von der CSU-Fraktionsvorsitzenden Brigitte …
Gröbenzell steht finanziell gut da

Kommentare