Sie sind dabei: Detlef Coßmann, Markus Schreibauer, Frank Heider und Roland Bühler (v.l.) aus Germering erlebten das Handballdrama in Krakau und haben EM-Tickets für das Halbfinalspiel zwischen Deutschland und Norwegen. Foto: privat

Germeringer in Krakau

Sie drücken dem Handball-Team in Polen die Daumen

Germering/Krakau – Mitten drin statt nur dabei: Ein Trupp von Handball-Fans aus Unterpfaffenhofen ist derzeit bei der Handball-EM in Polen vor Ort.

Für das EM-Halbfinale Deutschland gegen Norwegen hat die Männerriege aus Germering Tickets. „Ich hätte nie gedacht, dass wir ins Halbfinale kommen“, sagt Detlef Coßmann. Er verfolgt große Handball-Events seit Jahren zusammen mit Markus Schreibauer, Frank Heider und Roland Bühler vor Ort. Das Quartett freut sich riesig auf das Spiel heute Abend. Und Karten fürs Finale haben sie auch schon.

Die Partie Deutschland gegen Dänemark hat die Reisegruppe aus Unterpfaffenhofen allerdings nicht gesehen. Die vier verfolgten an diesem Abend mit weiteren 15 000 Zuschauern in der vollbesetzten Halle das EM-Drama der Polen. „Da ist eine komische Situation entstanden“, berichtet Coßmann. „Polen durfte mit vier Toren Unterschied gegen Kroatien verlieren“, schildert der Unterpfaffenhofener Alt-Herrenhandballer. Dann wäre der Gastgeber immer noch weiter gewesen. Tatsächlich aber verlor Polen mit 23:37.

Diese unglaubliche Niederlage kostete den Gastgeber die Halbfinal-Teilnahme im eigenen Land und versetzte ein ganzes Land unter Schock. Coßmann: „Vorher war die Stimmung riesig.“ Jetzt sei alles gedrückt. Die Euphorie aus Deutschland erleben die Fans in Krakau nur am Rande.

Hendrik Pleines, Trainer der HCD-Handballerinnen, ist unabhängig vom Germeringer Trupp in Krakau. Er hat den deutschen Sieg über Dänemark miterlebt. „Das war ein tolles Erlebnis mit einer Super-Atmosphäre.“ Pleines: „Ich bleibe auf jeden Fall bis Sonntag in Polen.“  udo

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jubiläums-Panne vor Volksfest-Start
Wenn am Freitag das Brucker Volksfest beginnt, sollte ein Jubiläum gefeiert werden: 25 Jahre Jochen Mörz als Festwirt. Doch da haben sich die Beteiligten bei Brauerei …
Jubiläums-Panne vor Volksfest-Start
Tempo 40 am Bahnhof
Am Bahnhof soll künftig langsamer gefahren werden. Auf Antrag der SPD-Fraktion beschloss der Schöngeisinger Gemeinderat einstimmig, zwischen dem Ortsschild und der …
Tempo 40 am Bahnhof
44 Anmeldungen für 26 Kindergartenplätze
Was aufgrund der Bevölkerungsentwicklung schon länger vorausgesagt war, ist nun eingetreten: Alling gehen die Plätze für die Kinderbetreuung aus.
44 Anmeldungen für 26 Kindergartenplätze
Feuerwehr sucht Übungsplatz
Die Feuerwehr ist auf der Suche nach einem neuen Übungsplatz für ihre Leistungsprüfungen. Mit der Gemeinde ist man auf dem Gelände des Dorfwirts fündig geworden. Die …
Feuerwehr sucht Übungsplatz

Kommentare