Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
1 von 50
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
2 von 50
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
3 von 50
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
4 von 50
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
5 von 50
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
6 von 50
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
7 von 50
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.
8 von 50
Beim letzten Egenhofener Silvesterlauf gab es einen Teilnehmerrekord: 700 Langstrecken-Läufer gingen auf die Strecke.

Egenhofener Traditionsveranstaltung

700 Läufer beim letzten Silvesterlauf

Egenhofen - Johannes Hillebrand und Jessica Kuchenbecker (beide LG Stadtwerke München) siegen beim Egenhofener Silvesterlauf. Dabei gab es einen Rekord.

Hillebrand legte einen souveränen Start-Ziel-Sieg hin und traf schon nach 31:20 Minuten wieder beim Bürgerhaus ein. Zum Vergleich: Die bisherige Bestzeit (33:31) hatte Paul Günther vom Brucker TuS-Triathlon-Team vor zwölf Monaten aufgestellt.

Insgesamt trotzten 700 Langstreckenläufer dem Regen. Es war der letzte Lauf in Egenhofen, denn 2016 übernimmt die Nachbargemeinde Pfaffenhofen die Traditionsveranstaltung.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

24-Jährige missachtet Vorfahrt: drei Verletzte
Drei Verletzte hat ein Unfall am Montagabend in Fürstenfeldbruck gefordert. An der Kreuzung Oskar-von-Miller-/ Münchner Straße krachten zwei Autos ineinander.
24-Jährige missachtet Vorfahrt: drei Verletzte
Junger Mann stirbt nach Sturz in die Amper
Ein 28-Jähriger ist in der Nacht auf Donnerstag gestorben, nachdem er am Mittwochabend aus ungeklärten Gründen in die Amper gestürzt war.
Junger Mann stirbt nach Sturz in die Amper
Sprudelnder Brunnen – Top oder Flop?
Der Brunnen am Nöscherplatz gefällt nicht jedem. Das Tagblatt wollte wissen, ob der Brunnen jetzt besser ankommt und hat einige Olchinger gefragt.
Sprudelnder Brunnen – Top oder Flop?
Unfall bei Alling: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt
Bei einem Unfall am Dienstagmittag zwischen Germering und dem Gasthaus Schusterhäusl sind zwei Motorradfahrer schwer verletzt worden. 
Unfall bei Alling: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Kommentare