+
Mit Geschenken verabschiedet: Robert Köll und Marianne Kottermair. 

Egenhofen

Abschied vom Rathaus

Der Gemeinderat hat Bauamtsleiterin Marianne Kottermair und Kämmerer Robert Köll verabschiedet. Köll leitet ab sofort die Verwaltungsgemeinschaft Mammendorf, Kottermair wechselt nach Oberschleißheim.

Egenhofen – Die Bauamtsleiterin appellierte an die Räte: „Vertrauen Sie der Verwaltung!“ Die Rathausmitarbeiter seien Partner der Bevölkerung und des Gemeinderats. „Ich bin immer gerne in den Gemeinderat gekommen“, sagte sie. „Nur in den letzten Monaten des Wahlkampfs wurde es manchmal zu hitzig.“

Bürgermeister Martin Obermeier (BGE), der sich als früheres Gemeinderatsmitglied manches Mal mit der Bauexpertin angelegt hatte, verabschiedete sie. Und auch Köll, der ihm in der Bürgermeisterwahl unterlegen war. Obermeier lobte Köll, der 16 Jahre „das prägende Gesicht der Gemeinde“ gewesen war, und Kottermair, die ihr Amt vor neun Jahren übernommen hatte, in den höchsten Tönen. Köll sagte, es sei eine ehrenvolle Aufgabe gewesen, der Gemeinde zu dienen. „Eine Aufgabe, die nicht immer mit 39 Stunden in der Woche zu bewältigen war.“ Er saß spätestens um 6.30 Uhr am Schreibtisch, arbeitete auch am Wochenende. Beide erhielten langen Applaus. Der neue Bauamtsleiter soll am 1. Oktober seinen Dienst antreten.  kra

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaft auf dem Stundenplan
Ab Herbst soll es eine verpflichtende Projektwoche an allen bayerischen Schulen geben. Auch der Kandlerhof in Landsberied wird mit von der Partie sein.
Landwirtschaft auf dem Stundenplan
Flucht nach Landsberied mit Happy End
In unserer Serie zur Nachkriegszeit berichten wir über Else Wörl, die von Schlesien über Berlin in den Landkreis Fürstenfeldbruck kam.
Flucht nach Landsberied mit Happy End
Fahrerin kracht gegen Brücke: S-Bahn-Strecke lahmgelegt
Eine 30-jährige Kastenwagenfahrerin aus dem Landkreis Freising ist gegen die Fünf-Löcher-Brücke in Olching gefahren. Der Zugverkehr wurde deswegen gestoppt.
Fahrerin kracht gegen Brücke: S-Bahn-Strecke lahmgelegt
Ticker zum Coronavirus: Kita in Olching bleibt weiter geschlossen - Fall in Germeringer Hort
Das Coronavirus hat entscheidende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker, Teil 3, finden Sie aktuelle Nachrichten.
Ticker zum Coronavirus: Kita in Olching bleibt weiter geschlossen - Fall in Germeringer Hort

Kommentare