Unwetter in Bayern: Amtliche Warnung vor schweren Gewittern und heftigem Starkregen

Unwetter in Bayern: Amtliche Warnung vor schweren Gewittern und heftigem Starkregen
+
Mit Geschenken verabschiedet: Robert Köll und Marianne Kottermair. 

Egenhofen

Abschied vom Rathaus

Der Gemeinderat hat Bauamtsleiterin Marianne Kottermair und Kämmerer Robert Köll verabschiedet. Köll leitet ab sofort die Verwaltungsgemeinschaft Mammendorf, Kottermair wechselt nach Oberschleißheim.

Egenhofen – Die Bauamtsleiterin appellierte an die Räte: „Vertrauen Sie der Verwaltung!“ Die Rathausmitarbeiter seien Partner der Bevölkerung und des Gemeinderats. „Ich bin immer gerne in den Gemeinderat gekommen“, sagte sie. „Nur in den letzten Monaten des Wahlkampfs wurde es manchmal zu hitzig.“

Bürgermeister Martin Obermeier (BGE), der sich als früheres Gemeinderatsmitglied manches Mal mit der Bauexpertin angelegt hatte, verabschiedete sie. Und auch Köll, der ihm in der Bürgermeisterwahl unterlegen war. Obermeier lobte Köll, der 16 Jahre „das prägende Gesicht der Gemeinde“ gewesen war, und Kottermair, die ihr Amt vor neun Jahren übernommen hatte, in den höchsten Tönen. Köll sagte, es sei eine ehrenvolle Aufgabe gewesen, der Gemeinde zu dienen. „Eine Aufgabe, die nicht immer mit 39 Stunden in der Woche zu bewältigen war.“ Er saß spätestens um 6.30 Uhr am Schreibtisch, arbeitete auch am Wochenende. Beide erhielten langen Applaus. Der neue Bauamtsleiter soll am 1. Oktober seinen Dienst antreten.  kra

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weideschwein mit Hammer erschlagen und ausgenommen - Landwirt findet abgetrennten Kopf
Grausiger Fund an der B2 bei Germering: Unbekannte haben ein Weideschwein mit einem Hammer erschlagen und ausgenommen. Der Bauer fand nur noch den abgetrennten …
Weideschwein mit Hammer erschlagen und ausgenommen - Landwirt findet abgetrennten Kopf
Satire über den Familienurlaub
Wenn schon heuer keine Sommerfrische auf Kreta möglich ist, dann frischt man eben seine Urlaubserinnerungen auf. So entstand das literarische Erstlingswerk des Estinger …
Satire über den Familienurlaub
Umweltbeirat darf Publikum ausschließen
Die Sitzungen des Umweltbeirates sind eigentlich generell öffentlich. In Eichenau wird sich das in Zukunft ändern.
Umweltbeirat darf Publikum ausschließen
Konzerte im Innenhof der Stadthalle
Die Stadthalle Germering kehrt aus der monatelangen Corona-Pause zurück. Anfang September wird ein besonderes Musik-Highlight versprochen.
Konzerte im Innenhof der Stadthalle

Kommentare