Ein 29-Jähriger aus Fürstenfeldbruck hat sich in der Nacht auf Sonntag mehrmals mit seinem Auto überschlagen. Er war betrunken

Er war betrunken

Autofahrer überschlägt sich mehrmals

Egenhofen - Ein 29-Jähriger aus Fürstenfeldbruck hat sich in der Nacht auf Sonntag mehrmals mit seinem Auto überschlagen. Er war betrunken

Der Mann war auf der Straße zwischen Waltenhofen und Oberweikertshofen unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam, sich dreimal überschlug und schließlich in einem Feld landete. Der 29-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, weil er zu Tief ins Glas geschaut hatte.

Bei dem Unfall wurde er nur leicht verletzt. Er konnte sich aus dem stark beschädigten Auto befreien. Dieses fand eine Autofahrerin am nächsten Morgen und verständigte die Polizei. Der Führerschein des 29-Jährigen wurde sichergestellt, und es erwartet ihm ein Strafverfahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Insolvenzantrag: Der SCF ist pleite
Der SC Fürstenfeldbruck, einst stolze Nummer eins im Fußball-Landkreis, ist pleite. Unmittelbar vor dem Donnerstagabend-Training bestätigte Präsident Jakob Ettner dem …
Insolvenzantrag: Der SCF ist pleite
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Fünf Tage war der Supermarkt in der Unteren Au von der Außenwelt quasi abgeschnitten. Die Teerarbeiten auf der Staatsstraße sind zwar früher fertig geworden als geplant …
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Auf den örtlichen Friedhöfen könnte es bald eine neue Bestattungsmöglichkeit geben: das Urnengemeinschaftsgrab.
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt
Am frühen Donnerstagmorgen passierte bei Mammendorf ein schwerer Unfall. Ein 16-Jähriger musste danach ins Krankenhaus.
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt

Kommentare