Schwelbrand entdeckt

Passantin verhindert Garagenbrand

Einer Passantin ist es zu verdanken, dass sich ein Schwelbrand in einer Garage an der Mühlstraße in Egenhofen nicht zu einem Feuer ausweitete.

Egenhofen - Die Frau bemerkte am Samstag gegen 7.45 Uhr eine Rauchentwicklung und verständigte über Nachbarn die Eigentümer. An einer in der Garage stehende Gefriertruhe war ein Schwelbrand entstanden.

Die Feuerwehr löschte ihn schnell und verhinderte so ein Übergreifen auf das in der Garage stehende Auto.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der B471
Eine 57-jährige Autofahrerin hat am Sonntagnachmittag einen schweren Unfall auf der B 471 zwischen Grafrath und Schöngeising verursacht. 
Unfall auf der B471
Neue Mitte, alte Straßen – was nun?
Maisachs neue Mitte ist fast fertig – zumindest die Gebäude. Doch was ist mit den Straßen? Die innerörtliche Achse wird bald zur Ortsstraße abgestuft und soll neu …
Neue Mitte, alte Straßen – was nun?
Erntedank-Markt zugunsten derTurm-Sanierung
„Der Erntedank für unser Wahrzeichen“: So sind die Veranstaltungen am Sonntag, 1. Oktober, im Kloster St. Ottilien überschrieben, die mit dafür sorgen sollen, dass Geld …
Erntedank-Markt zugunsten derTurm-Sanierung
Germeringer Holzdieb wird handgreiflich
Ein 45-jähriger Germeringer ist am Sonntagabend dabei beobachtet worden, wie er im Nachbarort Geisenbrunn ofengerecht portioniertes Brennholz von einem privaten …
Germeringer Holzdieb wird handgreiflich

Kommentare