+

Vorstand bestätigt 

Förderverein Furthmühle zieht positive Bilanz

Klaus Reindl, Vize-Vorsitzender des Fördervereins Furthmühle, fand nur lobende Worte für die Aktivitäten des Vereins, als er in der Jahresversammlung Bilanz zog: „Wir haben einiges auf die Beine gestellt.“ Reindl war zuvor wie der Vorsitzende Ludwig Benson in seiner Funktion bestätigt worden, der Unterschweinbacher benson fehlte allerdings aus Krankheitsgründen.

Aktuell sind Fotos von Marie Thérès Ritz-Burgstaller zu sehen.

Egenhofen Reindl ließ noch einmal die Höhepunkte 2016 Revue passieren: Von der sehr erfolgreichen Ausstellung „Alles unter dem Dampf“ und dem verregneten Mühlenfest am Pfingstmontag, zu dem trotzdem 1000 Besucher kamen, über die „Bierprobe“ der Brauerei Maisach im September bis zum Irish-Folk-Abend während der Brucker Kulturnacht. Mühlenchef Albert Aumüller berichtete von den Restaurierungstätigkeiten an dem denkmalgeschützten Gebäude in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalschutz. Reindl erzählte von der erfolgreichen Präsentation der Furthmühle auf der Grünen Woche in Berlin – der Landkreis Dachau hatte Reindl und Aumüller in die Bundeshauptstadt eingeladen.

Dann wurde gewählt. Der Verein hat nun einen neuen Kassier: den Egenburger Harald Mang, Zweiter Bürgermeister in Pfaffenhofen an der Glonn. Als Schriftführerin fungiert nun Theresia Aumüller. Beisitzer sind Ernst Michael Hackbarth (Pfaffenhofen), Hermine Hänel (Mering), Andreas Passian (Emmering), Rosemary Rath (Egenhofen) sowie die Germeringer Bezirks-, Kreis- und Stadträtin Gabriele Off-Nesselhauf. Heidi Taubinger (Egenburg) prüft die Kasse. Der Wenigmünchner Martin Obermeier hat zugunsten von Passian auf seinen Beisitzer-Stuhl verzichtet, ist dafür aber ab sofort als Kulturreferent der Gemeinde Egenhofen dem Vorstand kooptiert.

Die nächsten Veranstaltungen

Aktuelle Ausstellung: „Flora, Fauna, Furthmühle“ der Fotografin Marie-Thérèse Ritz-Burgstaller 

5. Juni: Deutscher Mühlentag mit Kurzführungen durch die Mühle, Waldführungen durch Gottfried Haug, der Förderverein bairische Sprache und Dialekte informiert

 1. Juli: Brucker Kulturnacht mit dem „Duo meridional“ 

25. Juli: Lesung mit Bezirksheimatpfleger Norbert Göttler 

28. Juli: Kreiskulturtage mit der Kabarettistin Franziska Wanninger aus Maisach 

10. September: Tag des offenen Denkmals 25. November: Lesung des Turmschreibers Helmut Eckl „Alte Männer füttern keine Enten

 

 kra

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das fast vergessene Gefangenenlager
Etwas über 100 Jahre ist es her, da entstand in Hattenhofen ein großes Lager für Kriegsgefangene des Ersten Weltkrieges. Mehr als 1000 Männer waren dort interniert, vor …
Das fast vergessene Gefangenenlager
Aaliyah Sophie aus Emmering
Stolz präsentiert Ziyad Hayat aus Emmering sein Töchterlein Aaliyah Sophie. Das Mäderl kam ein paar Tage vor dem errechneten Termin zur Welt. „Darum ist sie auch noch …
Aaliyah Sophie aus Emmering
Abriss von Turnhalle und Schwimmbecken
Die Abrissarbeiten an der Wittelsbacher Schule haben begonnen. Das Hausmeistergebäude ist schon dem Erdboden gleich gemacht. Jetzt ist die alte Turnhalle mit dem im …
Abriss von Turnhalle und Schwimmbecken
Schon wieder politisch motivierte Schmierereien in Gröbenzell
Schon wieder sind Schmierereien in Gröbenzell aufgetaucht. An einer Gemeindetafel wurde der Spruch „Lügenpresse? Nein Danke“ angebracht und auf die Adresse einer …
Schon wieder politisch motivierte Schmierereien in Gröbenzell

Kommentare