In Rammertshofen

In Verkehrsinsel gekracht - Unfallverursacher flieht

Ein Verkehrsrowdy hat am Samstagabend für reichlich Wirbel in Rammertshofen gesorgt.

Rammertshofen - Wie die Polizei mitteilt, war ein 19-Jähriger mit seinem Fiat von Mammendorf kommend auf der Kreisstraße FFB 9 unterwegs. In Rammertshofen wollte er nach rechts in die Mammendorfer Straße abbiegen. Dabei sei ihm ein schwarzer Pkw entgegengekommen, der seinerseits aus der Mammendorfer Straße nach links auf die FFB 9 wollte. 

Der schwarze Pkw soll auf der falschen Seite einer Verkehrsinsel vorbeigefahren sein. Der 19-Jährige machte eine Vollbremsung und rutschte mit seinem Fiat über die Verkehrsinsel. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro. Der Fahrer des schwarzen Pkw flüchtete. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Olching unter Telefon (0 81 42) 29 30 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
In Mammendorf ereignete sich ein Unfall, bei dem ein 39-jähriger Müllmann von dem eigenen Müllfahrzeug überrollt wurde. Der Mann wurde schwer verletzt in das …
Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
Jakob aus Emmering
Überglücklich sind Magdalena und Stefan Floerecke aus Emmering über die Geburt ihres ersten Kindes. Jakob kam im Brucker Krankenhaus zur Welt. Bei seiner Geburt wog der …
Jakob aus Emmering
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Im Bereich der Pfarrgasse im Ortsteil Rottbach hat Ende Juli ein freilaufender Hund einen Kater getötet. Etwa 20 Meter weiter wurde nur wenige Tage später ein Reh …
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt
Es ist ein Millionen-Projekt, das auf die Gemeinde Moorenweis zukommt: die Erweiterung des Kindergartens von derzeit fünf auf acht Gruppen sowie der Bau eines …
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt

Kommentare