+
Beispielfoto

In Aufkirchen

Motorradfahrerin rammt geparktes Auto

Eine Motorradfahrerin hat am Samstagvormittag in Aufkirchen einen geparkten Pkw gerammt. Die 58-Jährige stürzte und verletzte sich dabei.

Egenhofen -  Vor der aus dem Augsburger Raum stammenden Frau fuhr eine Bekannte ebenfalls auf einem Motorrad, genau wie hinter ihr. Als sich die Augsburgerin an der Maisacher Straße in Richtung Stefansberg fahrend nach hinten umdrehte, übersah sie den am rechten Straßenrand parkenden Pkw, wie die Polizei berichtet. Sie krachte gegen den Wagen, stürzte und brach sich wohl das rechte Fußgelenk. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Motorrad wird auf rund 1000 Euro geschätzt, der am Pkw auf rund 2000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunkener hält sich an Laterne fest
Am frühen Samstagnachmittag war ein Olchinger schon so betrunken, dass er sich ohne eine in der Pfarrstraße stehende Straßenlaterne, an die er sich klammerte, nicht mehr …
Betrunkener hält sich an Laterne fest
Mann (52) treibt tot im Ammersee - Kripo hat Ermittlungen aufgenommen
Ein Mann aus dem Raum Fürstenfeldbruck starb am Samstagmorgen im Ammersee. Gegen 8.30 Uhr entdeckte eine Frau die Leiche im Wasser.
Mann (52) treibt tot im Ammersee - Kripo hat Ermittlungen aufgenommen
Dieb stiehlt Handy des Busfahrers
Ein dreister Dieb hat am Samstag kurz vor 11 Uhr das Mobiltelefon eines Busfahrers aus dessen Fahrzeug gestohlen.
Dieb stiehlt Handy des Busfahrers
Rauchmelder hat Schlimmeres verhindert
Gernlinden – Erheblicher Sachschaden an einem Wohnhaus ist die Folge eins Brandes am späten Freitagabend in der Pfarrer-Benker-Straße in Gernlinden. Ein installierter …
Rauchmelder hat Schlimmeres verhindert

Kommentare