Die Mitglieder der NLE: (hinten,v. l.) Florian Dimmelmeier, Andreas Reisch, Peter Banholzer, Christian Ableitner, Martin Obermeier, (vorne, v.l.) Melanie Klose, Christoph Wilhelm, Alexander Mothes und Dominika Konrad.

Kommunalwahl 2020

Neue Gruppierung bewirbt sich für Egenhofener Gemeinderat

Die Neue Liste Egenhofen (NLE), eine gerade erst gegründete politische Gruppierung in der Flächengemeinde im Nordwesten des Landkreises, hat die organisatorischen Voraussetzungen für die Aufstellung einer Gemeinderatsliste geschaffen, wie der Wenigmünchner Gemeinderat Martin Obermeier (parteifrei) nun mitteilte.

Wenigmünchen –  „Wir haben einen Verein gegründet und den Vorstand gewählt.“

Obermeier selbst fungiert als erster Vorsitzender, der Poigerner Florian Dimmelmeier als sein Stellvertreter. Der Rottenfußer Peter Banholzer übernimmt das Amts des Kassiers, Schriftführerin ist Korinna Konietschke aus Weyhern. Weiterhin in den Vorstand gewählt wurden (in alphabetischer Reihung): Christian Ableitner (Waltenhofen), Dominika Konrad (Aufkirchen), Melanie Klose (Wenigmünchen), Alexander Mothes (Pischertshofen), Andreas Reisch (Unterschweinbach) und Christoph Wilhelm (Unterschweinbach).

Der Verein umfasst laut Obermeier derzeit 14 Mitglieder, werde aber noch wachsen. Im Unterschweinbacher Rathaus sitzen 16 Gemeinderäte. Mit Ersatzkandidaten sollte eine Gruppierung rund 18 bis 20 Personen aufstellen.

Inhaltlich ist die NLE laut Obermeier gerade dabei, ihre Ziele zu verschriftlichen: „Unser Programm ist im Werden.“ Mit einer Listenaufstellung sei im Herbst zu rechnen, so der langjährige Gemeinderat weiter. Ob er selber für das Amt des Bürgermeisters kandidieren werden, ließ Obermeier offen, kündigte aber eine Entscheidung zeitnah an. HORST KRAMER

Auch interessant: Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht ihr Schild
Ein an der Wilhelm-Busch-Straße in Fürstenfeldbruck angebrachtes Hinweisschild zur Polizeiinspektion ist von Jugendlichen gestohlen worden.
Polizei sucht ihr Schild
Neues Turmkreuz von St. Ottilien geweiht
Auf den Tag genau 40 Jahre, nachdem er ins Kloster eingetreten war, zelebrierte Wolfgang Öxler eine Feier, die in dieser Form in St. Ottilien einmalig bleiben dürfte. In …
Neues Turmkreuz von St. Ottilien geweiht
Freundschafts-Radler kommen heim
Das muss wahre Freundschaft sein: 1500 Kilometer durch Europa radelten zehn Mammendorfer und drei Franzosen aus der Partnerstadt Brem-sur-mer. Die Tour endete nach 14 …
Freundschafts-Radler kommen heim
Rauch in Wohnung: Nachbarn als Retter
Ein älterer Herr hat in seiner Wohnung in Fürstenfeldbruck das Essen auf dem Herd vergessen. Nachbarn traten die Wohnungstür des Mannes ein und holten ihn aus dem Rauch.
Rauch in Wohnung: Nachbarn als Retter

Kommentare