+
In mehreren Orten wird das Wasser abgestellt.

Mehrere Ortschaften betroffen

Wasserversorgung der Schweinbachgruppe muss einen Tag lang abgestellt werden

Mehrere Ortschaften im Nordwesten des Brucker Landkreises müssen am Mittwoch auf´s Wasser verzichten. Grund sind dringend notwendige Reparaturarbeiten.

Egenhofen -  Betroffen sind die Ort, die dem Zweckverband zur Wasserversorgung der Schweinbachgruppe angehören. Das sind Aufkirchen, Englertshofen, Geisenhofen, Herrnzell, Holzmühl, Kumpfmühle, Pischertshofen, Rammertshofen, Unterschweinbach, Waltershofen, Oberschweinbach, Spielberg und Günzlhofen. Voraussichtlich muss das Wasser den ganzen Tag am Mittwoch, 30. Oktober, ab 8 Uhr abgestellt werden. An der Hauptleitung müsse eine unaufschiebbare Reparatur vorgenommen werden, erklärt die Schweinbachgruppe. Die Abnehmer werden gebeten, sich mit Trinkwasser zu bevorraten. Außerdem ergeht die Bitte, keine wasserintensiven Geräte in Betrieb zu nehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pendler fordern: Wir wollen unseren Bus wieder haben
Der Fahrplanwechsel des MVV am 15. Dezember bringt für viele Menschen in Germering eine unschöne Überraschung mit sich: Der Verbund streicht die Linie 907. Sie hat die …
Pendler fordern: Wir wollen unseren Bus wieder haben
Kombination aus Christkindlmarkt und Musik-Festival
 An diesem Freitag (6. Dezember) startet wieder die Türkenfelder Bergweihnacht, die traditionell am zweiten und dritten Adventswochenende am Steingassenberg stattfindet.
Kombination aus Christkindlmarkt und Musik-Festival
30 Jahre Christkindlmarkt Mammendorf - es ist wieder soweit
Der Christkindlmarkt in Mammendorf feiert dieses Wochenende sein 30-jähriges Bestehen. Er hat eine bewegte Geschichte hinter sich: eine Erweiterung, eine Zusammenlegung …
30 Jahre Christkindlmarkt Mammendorf - es ist wieder soweit
Frauen wollen ihren Politikstil in Grafrath weiter fortführen 
Zum zweiten Mal soll in den Grafrather Gemeinderat Frauenpower einziehen. Die zur Kommunalwahl 2014 gegründete Frauenliste Grafrath (FLG) schickt 2020 wieder 16 …
Frauen wollen ihren Politikstil in Grafrath weiter fortführen 

Kommentare