+
Bald ist er fertig: Der Fahrrad- und Fußweg von Wenigmünchen nach Ebertshausen.

Fertigstellung September

Hier kann schon bald geradelt werden

Bald ist er fertig: Der Fahrrad- und Fußweg von Wenigmünchen nach Ebertshausen.

Noch sieht es nach Baustelle aus, doch der Fahrrad- und Fußweg von Wenigmünchen nach Ebertshausen (Kreis Dachau) steht kurz vor der Fertigstellung. Der Weg ist rund 1,7 Kilometer lang und verläuft parallel zur Kreisstraße FFB 2. Zum Schuljahresbeginn im September soll der Weg eingeweiht werden, wie Egenhofens Bürgermeister Josef Nefele auf Tagblatt-Nachfrage erklärt.

kra

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Leichte Sprache: Er will Texte für alle verständlich machen
Wenn der im Rollstuhl sitzende Herbert Sedlmeier als Kreisbehindertenbeauftragter dafür kämpft, dass Menschen mit Behinderung ungehinderten Zugang zu allen …
Leichte Sprache: Er will Texte für alle verständlich machen
Ackergift soll auf Gemeindegrund tabu sein
In der Gröbenbachgemeinde sollen künftig deutlich weniger Ackergifte versprüht werden. 
Ackergift soll auf Gemeindegrund tabu sein
“Ich bin Satan und sauge dir das Blut raus“ - Stadtbekannter Verwirrter vor Gericht
„Gaudikrankenschwester“, „Mehlwurm“, „Flittchen“ – mit diesen Beschimpfungen hält Karl D. (57) die Bürger in der Amperstadt seit Jahren auf Trab. Nun prüft das Münchner …
“Ich bin Satan und sauge dir das Blut raus“ - Stadtbekannter Verwirrter vor Gericht
Amtsgericht sucht neue Schöffen
Der Landkreis ist auf der Suche nach Schöffen. Die neue fünfjährige Amtsperiode für die Laien-Richter beginnt 2019. Einer von ihnen ist Hans Lienert. Der Pensionär liebt …
Amtsgericht sucht neue Schöffen

Kommentare