+
Gisela Schneid (l.) hat ihren 75. Geburtstag gefeiert. Vize-Landrätin Martina Drechsler überbrachte Glückwünsche.

Ehemalige Vize-Landrätin Gisela Schneid wird 75

Fürstenfeldbruck - Die ehemalige stellvertretende Landrätin Gisela Schneid hat am Samstag, 20. August, ihren 75. Geburtstag gefeiert. Sie war 18 Jahre lang Mitglied der CSU-Fraktion im Kreistag Fürstenfeldbruck, davon zwölf Jahre als stellvertretende Landrätin.

In ihrer Zeit als Kreisrätin setzte sie sich besonders in den Bereichen Kultur, Soziales und Frauen ein. Nach der Kommunalwahl 2014 schied Schneid zum 1. Mai 2014 aus dem Kreistag aus. 

Bevor der politische Werdegang auf Kreisebene 1990 begann, war Schneid von 1978 bis 1990 Gemeinderätin in ihrer Heimatgemeinde Gröbenzell sowie erneut von 2008 bis 2012. Gemeinsam mit ihrem Mann Siegfried lebt sie dort seit 50 Jahren und genießt nun die freie Zeit mit ihrer Familie im liebevoll gestalteten Garten oder beim Schmökern in zahlreichen Büchern. Gisela Schneid hat drei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. Die derzeit amtierende stellvertretende Landrätin, Martina Drechsler überbrachte nun im Namen des Landkreises herzliche Glückwünsche an ihre Vorgängerin und überreichte ein Präsent.

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
 Der soziale Wohnungsbau in Mammendorf nimmt konkretere Gestalt an. Nachdem die Gemeinde zunächst mit einigen Partnern geliebäugelt hat, wie Bürgermeister Josef Heckl …
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Eigentlich war der Rohbau für die Erweiterung des Kinderhauses in Jesenwang schon Ende letzten Jahres fertig. Doch Bürgermeister Erwin Fraunhofer verlegte das Richtfest …
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Grafrath und das französische Lyons-la-Foret sind jetzt offiziell Partnergemeinden. Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters von Lyons-la Foret, Thierry Plouvier, haben …
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Sie machen Kunst und reden darüber
Die Diskussionswerkstatt für Malerinnen feiert Geburtstag. Vor zehn Jahren wurde die Gruppe im Rahmen der Germeringer Fraueninitiative (GeFI) gegründet. Seitdem kommen …
Sie machen Kunst und reden darüber

Kommentare