Nach Volksfest-besuch

Betrunkener Radler stürzt

Eichenau - Ohne Fremdeinwirkung ist ein 24-jähriger Eichenauer in der Nacht auf Samstag mit dem Fahrrad gestürzt. Der Grund war für die gerufene Polizei schnell geklärt: Der Mann roch stark nach Alkohol.

Er hatte den Abend auf dem Olchinger Volksfest verbracht und offensichtlich zu tief in den Maßkrug geschaut. Der 24-Jährige wurde ins Klinikum Fürstenfeldbruck gefahren, wo zunächst seine wunden versorgt und dann eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der B471: Zwei Frauen schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall am Montag in einem Waldstück zwischen Grafrath und Schöngeising sind zwei Autofahrerinnen mittelschwer bis schwer verletzt worden. Die …
Unfall auf der B471: Zwei Frauen schwer verletzt
Jonas aus Althegnenberg
Familie Link aus Althegnenberg ist jetzt zu viert. Jonas Alexander Josef wurde im Brucker Klinikum geboren. Der erste Sohn von Sarah und Alexander Link war 55 Zentimeter …
Jonas aus Althegnenberg
Dämmerungseinbruch: Diebe erbeuten Schmuck und Bargeld
Bei einem Einbruch in Bruck haben Diebe Bargeld und Schmuck erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen.
Dämmerungseinbruch: Diebe erbeuten Schmuck und Bargeld
Seniorin bei Unfall leicht verletzt
Bei einem Unfall am Sonntagabend an der Schöngeisinger Straße in Fürstenfeldbruck ist eine 80-Jährige leicht verletzt worden.
Seniorin bei Unfall leicht verletzt

Kommentare