+
Beispielfoto

In Eichenau

27-Jähriger wirft Bierflasche gegen Linienbus

Ein Betrunkener hat am Mittwoch in Eichenau eine Bierflasche gegen die Windschutzscheibe eines Linienbusses geworfen. 

Eichenau - Es war gegen 19 Uhr, als es am Eichenauer Bahnhof zu einem Streit zwischen einem 27-jährigen Eichenauer und einem 62-jährigen Linienbus-Fahrer kam. Der Busfahrer hatte den Eichenauer auf das Alkoholverbot im Bus hingewiesen, weil dieser ein Bier trank. Als er in der Hauptstraße den Bus verließ, stellte er sich vor den stehenden Bus und warf die Flasche gegen die Windschutzscheibe. An dieser entstand dabei ein Riss. Die hinzugerufenen Polizeistreife führte bei dem Eichenauer einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von ca. 1,5 Promille ergab. Der Sachschaden beträgt rund 2000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Juso-Promi sorgt für volles Haus
Der Fall Maaßen zieht das Interesse auf sich – und Kevin Kühnert offenbar das Publikum an. Auch in Eichenau erweist sich der Juso-Vorsitzende als eines der wenigen …
Juso-Promi sorgt für volles Haus
Glocken läuten für den Frieden 
An diesem Freitag 21. September sollen europaweit die Glocken läuten.
Glocken läuten für den Frieden 
Frontalzusammenstoß direkt vor der Feuerwache
 Schwere Verletzungen hat sich eine Autofahrerin am Freitagvormittag bei einem Unfall auf der B 2 in Mammendorf zugezogen. 
Frontalzusammenstoß direkt vor der Feuerwache
Polizei fährt aus Vorsicht vermehrt Streife
Die Polizei fährt in Olching derzeit aus Vorsichtsgründen vermehrt Streife vor Grundschulen. 
Polizei fährt aus Vorsicht vermehrt Streife

Kommentare