Auftritt überarbeitet

Amperverband will mit neuer Internetseite Schüler bilden

 Mit einem Klick durch das ganze Angebot einer Internetseite – was beim klassischen PC noch angesagt ist, geht bei Smartphone und Tablet gar nicht. 

Eichenau– Dass es den unkomplizierten Zugang zu einer Homepage braucht, hat auch der Amperverband (AV) erkannt. Dank „responsive Design“ lassen sich die Inhalte auf allen Bildschirmformaten in etwa gleich gut verfolgen. Möglich macht das ein Programm, das dem Server mitteilt, wie groß das Display ist, auf dem die Website dargestellt wird.

Unter anderem will das AV-Geschäftsführer Thomas Mösl dazu nutzen, Bildungsinhalte aus dem Umweltbereich zu präsentieren. „Insbesondere Schulen sollen angesprochen werden“, erklärt Mösl. Weil die Homepage in neuer Aufmachung und modernisierter technischer Darstellung aber erst seit Montag im Netz ist, müsste das Angebot noch weiter aufgebaut werden.

Der neue Internetauftritt soll auch die Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. So wird sich der Zweckverband nach 2016 ein zweites Mal an der FFB-Schau in Olching beteiligen, die im Oktober stattfindet. Die Klärschlammthematik soll in den Mittelpunkt der Präsentation gerückt werden. Ähnliches ist für den Tag der offenen Tür am 20. Oktober vorgesehen.  

hk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erster Einsatz der Radl-Streife
Die Germeringer Radfahrer machten am Dienstag Bekanntschaft mit einer neuen Art von Polizeikontrollen: Zwei junge Polizistinnen gingen selbst mit dem Fahrrad auf …
Erster Einsatz der Radl-Streife
Darum verschwinden in Eichenau die Zebrastreifen
Zebrastreifen sollen eigentlich für Sicherheit sorgen, gerade für Kinder auf dem Schulweg. In Eichenau werden sie allerdings nach und nach von der Straße gekratzt, weil …
Darum verschwinden in Eichenau die Zebrastreifen
Sturmtief Fabienne wirft Bäume und Bauzaun um
Die Kaltfront von Tief Fabienne ist am Sonntagabend über den Landkreis gerauscht. Die Feuerwehr musste einige Male ausrücken.
Sturmtief Fabienne wirft Bäume und Bauzaun um
Sara aus Fürstenfeldbruck
Nach den beiden Buben Patrick (8) und Julian (5) freuen sich Jelena und Igor Curic nun über die Geburt ihrer ersten Tochter. Sara kam in der Brucker Kreisklinik zur Welt …
Sara aus Fürstenfeldbruck

Kommentare