Nach dem Turnier stellten sich die Mitglieder des Bauhof-Teams, des Schützen-Teams und des Stockschützen-Teams für ein gemeinsames Siegerfoto auf. Foto: pw

Stockschützen

Bauhof-Team triumphiert beim Dorfturnier

Eichenau – Die Stockschützen des Eichenauer SV haben erstmals ein Turnier für die örtlichen Vereine und Institutionen organisiert – mit großem Erfolg. „Es hat alles wunderbar geklappt und man hat gemerkt, dass es allen Beteiligten einen riesigen Spaß gemacht hat“, meint Wettbewerbsleiter Fred Xeller.

Alle neun Mannschaftsstartplätze konnten die Veranstalter vergeben. Neben den Stockschützen selbst stellten auch der gemeindliche Bauhof, der Gemeinderat, die Schützengesellschaft (SG) Immergrün, die Freiwillige Feuerwehr, das Pfefferminzmuseum, die ESV-Handballer, das Alt-Herren-Team des FC Eichenau und die örtliche BRK-Bereitschaft ein Team. Gespielt wurde auf der Anlage am Baggerweiher.

Bei schönstem Wetter zeigten Klaus Wieser, Max Scholz, Klaus Böck, Andreas Huber und Georg Schmied vom Team Bauhof, dass sie an diesem Tag die treffsichersten Stockschützen waren. Als Sieger durften sie den großen Wanderpokal entgegennehmen, der im nächsten Jahr erneut ausgeschossen wird. Natürlich erhielten sie auch einen Pokal, den sie behalten dürfen, ebenso wie die Zweitplatzierten der Mannschaft Schützen SG Immergrün und die Drittplatzierten, das Team der gastgebenden Stockschützen selbst. Mit 12:4 Punkten waren alle drei Teams gleichauf gelegen. Die Stocknote war letztlich ausschlaggebend – und da hatte Team Bauhof mit einem Wert von 2,318 die Nase vorn.  sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfall bei Überacker: Sturm fegt Laster von Straße - Fahrer in Lebensgefahr
Zwischen Überacker und Einsbach hat sich ein schwerer Unfall ereignet: Der Sturm fegte einen Lastwagen von der Straße. Der Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich …
Unfall bei Überacker: Sturm fegt Laster von Straße - Fahrer in Lebensgefahr
Schock für Grafrather Pfarrverband: Glockenstuhl völlig marode
Der Glockenstuhl in der Grafrather Rassokirche ist völlig marode. Noch ist nicht klar, ob er saniert werden kann, oder ob er neu gebaut werden muss. Bis das entschieden …
Schock für Grafrather Pfarrverband: Glockenstuhl völlig marode
Lebensgefahr durch fliegende Bälle: Golfclub entschärft Schilder
Die Schilder am Olchinger Golfplatz stoßen der SPD-Fraktion im Stadtrat sauer auf. Der Tonfall sei zu scharf, Spaziergänger führe das völlig in die Irre. Der Golfclub …
Lebensgefahr durch fliegende Bälle: Golfclub entschärft Schilder
Allinger Gemeinderat lehnt Sicherheitswacht ab
In Alling wird es keine Sicherheitswacht geben. Einstimmig verwarf der Gemeinderat diese von Vize-Bürgermeister Johann Schröder (CSU) in die Diskussion gebrachte Idee.
Allinger Gemeinderat lehnt Sicherheitswacht ab

Kommentare