+
Beispielfoto

Großer Sachschaden

Crash in Eichenau - Fußgänger leicht verletzt

An der Kreuzung Emmeringer und Kapellenstraße in Eichenau hat es am Donnerstagmittag gegen 14 Uhr gekracht. 

Eichenau  - Ein 61-jähriger Olchinger fuhr mit seinem Fiat Doblo in die Kreuzung – an der rechts vor links gilt – ein und übersah dabei den Seat Ibiza einer 79-jährigen Eichenauerin. Vom Aufprall abgelenkt schob es den Fiat auf den Gehweg, wo gerade eine 92-Jährige mit Rollator mit ihrer Tochter (66) und deren Lebensgefährten (69) spazieren ging. Die drei Passanten wurden von dem Auto in eine Hecke gedrückt und dabei leicht verletzt. Sie wurden umgehend in das Brucker Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, standen aber unter Schock. Sowohl der Fiat Doblo als auch der Seat Ibiza erlitten einen Totalschaden. Die Schadenssumme für beide Fahrzeuge beträgt 16 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kehrtwende an der Julie-Mayr-Straße
Zurück auf Anfang: Nach der Intervention des Oberbürgermeisters im Stadtrat stimmt der Planungsausschuss nun doch dafür, dass die Stadt an der Julie-Mayr-Straße auch …
Kehrtwende an der Julie-Mayr-Straße
Volkshochschule setzt auf Europa
Sprachen, Malen, Yoga – die typischen Kurse der Volkshochschule gibt es auch in Olching. Und doch ist die VHS hier etwas Besonderes. Im Rahmen des „Programms für …
Volkshochschule setzt auf Europa
Viele Infos vor dem Start ins Berufsleben
Auf die Frage: „Was will ich mal werden?“, haben in Germering jetzt 95 Firmen versucht eine Antwort zu finden. Dort fand jetzt die Berufsinformationsmesse statt
Viele Infos vor dem Start ins Berufsleben
Stadt übernimmt die München-Zulage
Die Mitarbeiter der Stadt können ab Januar mit mehr Geld rechnen. Ab dann gibt es für sie eine Ballungsraumzulage, die exakt der neuen München-Zulage entspricht.
Stadt übernimmt die München-Zulage

Kommentare