Zusammen gegen Leukämie: Die Feuerwehr Eichenau startet eine Typisierungsaktion beim Christkindlmarkt. Henri Lehmann (unten r.) wurde selbst schon zum Stammzellen-Spender.

Eichenau

Feuerwehr organisiert Typisierungsaktion auf Christkindlmarkt

  • schließen

 Leukämie kann jeden treffen: Allein in Deutschland erkranken täglich 30 Menschen. Die Feuerwehr Eichenau startet jetzt eine Hilfs-Aktion.

Eichenau –Henri Lehman und seine Kameraden der Feuerwehr Eichenau wollen helfen. Sie veranstalten mit der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern im Rahmen des Christkindlmarktes in Eichenau eine Typisierungsaktion.

Am morgigen Samstag von 13 bis 17.30 Uhr kann sich jeder Gesunde zwischen 17 und 45 Jahren in der Sporthalle der Joseph-Dering-Schule in die weltweite Datenbank aufnehmen lassen. Vielleicht macht man damit jemandem das wertvollste Weihnachtsgeschenk der Welt: Leben. Die Typisierung funktioniert ganz einfach per Wangenabstrich und dauert nur ein paar Minuten. Für Verpflegung ist gesorgt: Jedem neu Registrierten stellt die Feuerwehr einen Gutschein für Punsch oder Glühwein aus.

Wie wichtig eine solche Aktion ist, erlebte Feuerwehrmann Lehmann erst im vergangenen Sommer. Da wurde er als potenzieller Spender angefragt, nachdem er sich vor 14 Jahren für den damaligen Kreisbrandrat hatte typisieren lassen. Er sagte sofort zu und nahm die emotionalen und physischen Umstände, die mit einer Stammzellspende in Verbindung stehen können, gerne auf sich. All dies sei nichts gegen das, was jemand erleiden muss, dessen Leben bedroht ist. „Wir sollten viel mehr machen“, sagt Lehmann.  gar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Olching feiert: Ein Riesenrad zum Jubiläumsvolksfest
Das Olchinger Volksfest gibt es schon seit 70 Jahren: Zum Jubiläum will die Stadt es richtig krachen lassen. Nach sehr langer Zeit steht wieder ein Riesenrad auf dem …
Olching feiert: Ein Riesenrad zum Jubiläumsvolksfest
Rechte Parolen: FDP fordert Abbitte vom eigenen Kandidaten
 Führende Köpfe der FDP im Landkreis gehen auf Distanz zum Brucker Stadtrat Herwig Bahner. Nach einem seiner Facebookposts verlangen sie von ihm eine „öffentliche …
Rechte Parolen: FDP fordert Abbitte vom eigenen Kandidaten
Weiberfasching: Frauen genießen das Feiern ohne Männer
Am unsinnigen Donnerstag waren wieder die närrischen Frauen unterwegs. Die Heimatgilde „Die Brucker“ feierten ihren Weiberfasching zum dritten Mal im Unterhaus. Die …
Weiberfasching: Frauen genießen das Feiern ohne Männer
Täter ziehen durch die Stadt: Erneut Seitenscheiben von Autos eingeschlagen
Die Angst geht um bei Germeringer Autobesitzern. Bereits zweimal zog ein Rowdy durch die Nacht und zertrümmerte wahllos Seitenscheiben.
Täter ziehen durch die Stadt: Erneut Seitenscheiben von Autos eingeschlagen

Kommentare