Entscheidung bekannt: Das planen die Bayern mit Coman

Entscheidung bekannt: Das planen die Bayern mit Coman

Rücksichtsloses Parken, zu schnelles Durchfahren

Klagen der Anwohner der Fasanstraße

Eichenau – Nicht nur rücksichtsloses Parkverhalten beklagen die Anwohner der Fasanstraße. Der Verkehr fließt ihrer Ansicht nach auch zu schnell durch eine der engsten Straßen in der Gemeinde.

Für die Anlieger ist dies alles ein weit größeres Ärgernis als der reine Ausbau der Straße zwischen Hauptstraße und Roggensteiner Allee für 400.000 Euro. Den hatte vor kurzem der Gemeinderat beschlossen. Gleichzeitig soll die bereits vorhandene Halteverbotszone auf die gesamte Länge der Fasanstraße-West ausgedehnt werden.

Damit kam der Gemeinderat einer Forderung nach, die auf einer Anliegerversammlung gestellt worden war. Dort wurden auch Zweifel an der Einstufung als Anliegerstraße laut. Es herrsche reger Durchgangsverkehr. Zwar kann laut Verwaltung bei 400 Fahrzeugen je Stunde noch immer von Anliegerverkehr gesprochen werden. Aber es wurde in der Gemeinderatssitzung bekannt, dass verschiedene Navigationssysteme die Fasanstraße als Ausweichroute benennen.

Parklizenzen abgelehnt

Mehrheitlich hatten sich die Anwohner auch für Parklizenzen nur für Anlieger ausgesprochen. Laut Verwaltung behindert dies jedoch den Besucherverkehr zum Haus der Sozialdienste. In dessen Bereich ist laut Dirk Flechsig (CSU) ein Problem hausgemacht. Die Eigentümerversammlung, so Flechsig im Gemeinderat, habe zu einem früheren Zeitpunkt in einer Mehrheitsentscheidung Parkplätze an der Hauptstraße verhindert. „Dabei besteht für die Besucher der Sozialdienste großer Bedarf.“

Ein Anlieger hatte die Verlegung des Dienstes an einen anderen Standort angeregt. Bürgermeister Peter Münster (FDP) hatte dem eine Absage erteilt: „Es steht in der Gemeinde kein besserer Platz zur Verfügung.“

von Hans Kürzl

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Boarische Babberl (Haftnotizzettel)</center>

Boarische Babberl (Haftnotizzettel)

Boarische Babberl (Haftnotizzettel)

Meistgelesene Artikel

Nach Crash auf der B2: Verletzte weiter im Krankenhaus
Nach dem schweren Unfall vom Mittwochabend auf der B 2 zwischen Alling und Puchheim werden weitere Details bekannt. Insgesamt waren vier Autos beteiligt, die beiden …
Nach Crash auf der B2: Verletzte weiter im Krankenhaus
Aktenzeichen XY: Darum sprach Rudi Cerne nicht über den Fall Malina
Regensburg - Malina Klaar, die vermisste Studentin aus dem Raum Fürstenfeldbruck, ist tot. Sie wurde nur 20 Jahre alt. Alles spricht für einen tragischen Unfall. Die …
Aktenzeichen XY: Darum sprach Rudi Cerne nicht über den Fall Malina
Bub donnert gegen Eisenstangen
Gröbenzell – Ein radelnder Bub ist am Mittwoch in der Früh um 7.40 Uhr in Gröbenzell mit dem Kopf gegen Eisenstangen gedonnert, die auf einem Anhänger liegend in seinen …
Bub donnert gegen Eisenstangen
Marktsonntag: Lkw sollen Brucks Innenstadt sichern
Die Stadt Fürstenfeldbruck rüstet auf: Der Marktsonntag am 30. April soll unter anderem  mit quer stehenden Lastwagen und mit Blumenkübeln gesichert werden.
Marktsonntag: Lkw sollen Brucks Innenstadt sichern

Kommentare