+
Ein zehnjähriges Mädchen ist bei einem Unfall am Montag in Eichenau verletzt worden. Sie wurde von einem Auto angefahren.

Unfall in Eichenau

Mädchen angefahren und liegen gelassen

  • schließen

Ein zehnjähriges Mädchen ist bei einem Unfall am Montag verletzt worden. Sie wurde von einem Auto angefahren. Die Fahrerin fuhr dann einfach weiter. Nun werden Zeugen gesucht.

Eichenau – Der Vorfall ereignete sich gegen 13.50 Uhr an der Walter-Schleich-Straße, wurde jedoch erst einen Tag später der Polizei in Germering gemeldet. Die Schülerin befand sich, zusammen mit ihrer Schulklasse, in Begleitung zweier Lehrkräfte auf dem Rückweg von der Turnhalle zum Schulgebäude. Weil es dort keinen Gehweg gibt, gingen die Kinder hintereinander am rechten Straßenrand.

Eine als ältere Dame beschriebene Frau fuhr mit ihrem blauen Auto in gleicher Richtung – und zwar nahe an der Schülergruppe vorbei. Der rechte Außenspiegel des Wagens erfasste die Zehnjährige. Er traf die Schülerin am linken Oberarm. Durch die Wucht dieses Schlages stürzte sie zu Boden. Sie erlitt zum Glück nur Prellungen am Oberarm und am rechten Knie. Die Frau fuhr weiter, ohne sich um die Schülerin zu kümmern. Es sind aber Teile des Kennzeichens und das Fabrikat des Pkws bekannt. Ermittelt wird wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht.

zag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rückruf-Aktion: Nun geht auf dem Bauernmarkt die Angst um
Nach der Rückruf-Aktion von Unser-Land-Eiern herrscht bei vielen Landwirten große Verunsicherung. Sie fragen sich: Wann erwischt es den nächsten? Der Landwirt, der Eier …
Rückruf-Aktion: Nun geht auf dem Bauernmarkt die Angst um
Bundeswehr verlässt den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck später als erwartet
Die Bundeswehr wird den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck drei Jahre später verlassen als zuletzt gedacht. Das hat mehrere Gründe.
Bundeswehr verlässt den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck später als erwartet
Schadhafte Chemikalie bei Fursty: Erhöhte Messwerte im Grundwasser
Im und am Fliegerhorst sind Schadstoffe im Grundwasser gefunden worden, deren Menge leicht über dem erlaubten Schwellenwert liegt. Dabei handelt es sich um den Stoff …
Schadhafte Chemikalie bei Fursty: Erhöhte Messwerte im Grundwasser
Broschüre zur MVV-Tarifreform weiter erhältlich
Alle Haushalte des Landkreises Fürstenfeldbruck haben 7. Dezember eine eigene Broschüre zum neuen MVV-Tarif ab 15. Dezember 2019 erhalten. 
Broschüre zur MVV-Tarifreform weiter erhältlich

Kommentare