Die Polizei konnte die Unfallfahrerin ermitteln.

Polizeireport

Supermarkt-Mitarbeiter beobachtet Unfallflucht

  • schließen

Einem aufmerksamen Supermarktmitarbeiter  ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht in Eichenau aufgeklärt werden konnte.

Eichenau - Als eine Puchheimerin am Samstagnachmittag in einem Supermarkt in der Eichenauer Hauptstraße einkaufte, fuhr eine unbekannte Frau gegen ihr Auto. Die Täterin machte sich einfach aus dem Staub. 

Doch ein achtsamer Supermarktmitarbeiter hatte den Unfall beobachtet und sich das Kfz-Kennzeichen gemerkt. Er gab die Info an die Puchheimerin weiter. Die Polizei konnte so die Unfallfahrerin ermitteln – eine 80-jährige Seniorin. Der Schaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jakob aus Emmering
Überglücklich sind Magdalena und Stefan Floerecke aus Emmering über die Geburt ihres ersten Kindes. Jakob kam im Brucker Krankenhaus zur Welt. Bei seiner Geburt wog der …
Jakob aus Emmering
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Im Bereich der Pfarrgasse im Ortsteil Rottbach hat Ende Juli ein freilaufender Hund einen Kater getötet. Etwa 20 Meter weiter wurde nur wenige Tage später ein Reh …
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt
Es ist ein Millionen-Projekt, das auf die Gemeinde Moorenweis zukommt: die Erweiterung des Kindergartens von derzeit fünf auf acht Gruppen sowie der Bau eines …
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt
Briefzentrum: Verdi appelliert an Stadträte
Die Gewerkschaft Verdi macht Druck gegen die mögliche Ansiedlung des Münchner Briefverteilzentrums der Deutschen Post im Gewerbegebiet Germeringer Norden. In …
Briefzentrum: Verdi appelliert an Stadträte

Kommentare