Die Polizei konnte die Unfallfahrerin ermitteln.

Polizeireport

Supermarkt-Mitarbeiter beobachtet Unfallflucht

  • schließen

Einem aufmerksamen Supermarktmitarbeiter  ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht in Eichenau aufgeklärt werden konnte.

Eichenau - Als eine Puchheimerin am Samstagnachmittag in einem Supermarkt in der Eichenauer Hauptstraße einkaufte, fuhr eine unbekannte Frau gegen ihr Auto. Die Täterin machte sich einfach aus dem Staub. 

Doch ein achtsamer Supermarktmitarbeiter hatte den Unfall beobachtet und sich das Kfz-Kennzeichen gemerkt. Er gab die Info an die Puchheimerin weiter. Die Polizei konnte so die Unfallfahrerin ermitteln – eine 80-jährige Seniorin. Der Schaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aufsichtsrat und OB entlassen Geschäftsführer der Stadtwerke 
Enno W. Steffens ist nicht mehr Geschäftsführer der Brucker Stadtwerke. OB Raff hat ihn auf Veranlassung des Aufsichtsrates am Dienstagvormittag freigestellt.
Aufsichtsrat und OB entlassen Geschäftsführer der Stadtwerke 
Nach PC-Virus: Klinik erholt sich
Nachdem ein Computervirus die Kreisklinik lahmgelegt hatte, kehrt langsam wieder Normalität ein. Das Haus könne wieder von Sankas angefahren werden, sagte Klinikchef …
Nach PC-Virus: Klinik erholt sich
Finanzausschuss per Los besetzt
 Die CSU-Fraktion im Gemeinderat hat den Rauswurf von Vize-Bürgermeister Hans Schröder mit einem Sitz im Finanzausschuss bezahlt. 
Finanzausschuss per Los besetzt
Tiefbauarbeiten für schnelles Internet behindern Verkehr
Seit Montag werden drei Wochen lang in mehreren Ortsbereichen Tiefbauarbeiten im Rahmen des Breitbandausbaus durchgeführt. 
Tiefbauarbeiten für schnelles Internet behindern Verkehr

Kommentare