+
Eichenau will seine Straßenlampen modernisieren.

Eichenau

Intelligente Beleuchtung auf den Straßen

Die Straßenbeleuchtung in Eichenau soll erneuert werden. Die Gemeinde will CO2 und Stromkosten einsparen und die Beleuchtung vereinheitlichen. Derzeit sind es elf verschiedene Lampen von 15 Herstellern.

Eichenau –  Bis auf einige Ausnahmen soll die LED-Leuchte Jovie in der Dunkelheit für Licht sorgen. Die kann so programmiert werden, dass sie nachts weniger hell strahlt als in den Abend- und frühen Morgenstunden. Die Glocken- und Zylinderleuchten werden ebenso teils durch die Jovie-Leuchte ersetzt oder es werden lediglich die Leuchtmittel ausgetauscht, teils werden die Leuchten durch eine andere LED-Leuchte ersetzt: die Teceo-Leuchte.

405 000 Euro sind für den Austausch veranschlagt. Dank zu erwartender Förderung muss die Gemeinde lediglich 333 000 Euro aufbringen. Die Lampen dürften sich durch die gesparten Stromkosten nach neun Jahren amortisieren.

Bürgermeister Peter Münster (FDP) geht davon aus, dass der Tausch bis zu fünf Jahre dauern kann. Begonnen werden soll mit der Maßnahme erst, sobald die Förderung gesichert ist.  sus

Aktuelle Nachrichten finden sich immer unter merkur.de/Eichenau

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hund beißt Briefträger ins Bein - Postboten fürchteten das Tier schon lange
In Gröbenzell gibt es einen Briefkasten, vor dem sich Postboten besonders fürchten: Hier lauert ein Hund, der keifend und knurrend auf die Zusteller wartet. Vor Kurzem …
Hund beißt Briefträger ins Bein - Postboten fürchteten das Tier schon lange
Er geht zum zweiten Mal ins Rennen um das Bürgermeisteramt
Schon einmal hat es der Grüne Manfred Sengl wissen wollen. Damals scheiterte er. Jetzt soll es besser laufen. Vor allem, weil sich die Grünen gerade im Aufwind befinden.
Er geht zum zweiten Mal ins Rennen um das Bürgermeisteramt
Riesen-Mängelliste: Schule besser neu bauen?
Die Zahl löste einen ziemlichen Schockmoment im Stadtrat aus: 20 Millionen Euro für Brandschutzmaßnahmen in der Puchheimer Mittelschule. Beim Bau vor fast 45 Jahren …
Riesen-Mängelliste: Schule besser neu bauen?
Diese Energiequelle soll irgendwann ganz Olching wärmen
Die letzten Lücken im Fernwärmenetz in Olching sind jetzt geschlossen worden. Zukünftig soll die umweltfreundliche Energiequelle in der ganzen Stadt verfügbar sein.
Diese Energiequelle soll irgendwann ganz Olching wärmen

Kommentare