+
Eichenau will seine Straßenlampen modernisieren.

Eichenau

Intelligente Beleuchtung auf den Straßen

Die Straßenbeleuchtung in Eichenau soll erneuert werden. Die Gemeinde will CO2 und Stromkosten einsparen und die Beleuchtung vereinheitlichen. Derzeit sind es elf verschiedene Lampen von 15 Herstellern.

Eichenau –  Bis auf einige Ausnahmen soll die LED-Leuchte Jovie in der Dunkelheit für Licht sorgen. Die kann so programmiert werden, dass sie nachts weniger hell strahlt als in den Abend- und frühen Morgenstunden. Die Glocken- und Zylinderleuchten werden ebenso teils durch die Jovie-Leuchte ersetzt oder es werden lediglich die Leuchtmittel ausgetauscht, teils werden die Leuchten durch eine andere LED-Leuchte ersetzt: die Teceo-Leuchte.

405 000 Euro sind für den Austausch veranschlagt. Dank zu erwartender Förderung muss die Gemeinde lediglich 333 000 Euro aufbringen. Die Lampen dürften sich durch die gesparten Stromkosten nach neun Jahren amortisieren.

Bürgermeister Peter Münster (FDP) geht davon aus, dass der Tausch bis zu fünf Jahre dauern kann. Begonnen werden soll mit der Maßnahme erst, sobald die Förderung gesichert ist.  sus

Aktuelle Nachrichten finden sich immer unter merkur.de/Eichenau

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kehrtwende an der Julie-Mayr-Straße
Zurück auf Anfang: Nach der Intervention des Oberbürgermeisters im Stadtrat stimmt der Planungsausschuss nun doch dafür, dass die Stadt an der Julie-Mayr-Straße auch …
Kehrtwende an der Julie-Mayr-Straße
Volkshochschule setzt auf Europa
Sprachen, Malen, Yoga – die typischen Kurse der Volkshochschule gibt es auch in Olching. Und doch ist die VHS hier etwas Besonderes. Im Rahmen des „Programms für …
Volkshochschule setzt auf Europa
Viele Infos vor dem Start ins Berufsleben
Auf die Frage: „Was will ich mal werden?“, haben in Germering jetzt 95 Firmen versucht eine Antwort zu finden. Dort fand jetzt die Berufsinformationsmesse statt
Viele Infos vor dem Start ins Berufsleben
Stadt übernimmt die München-Zulage
Die Mitarbeiter der Stadt können ab Januar mit mehr Geld rechnen. Ab dann gibt es für sie eine Ballungsraumzulage, die exakt der neuen München-Zulage entspricht.
Stadt übernimmt die München-Zulage

Kommentare