Die „Buchhaltestelle“ brennt

Jugendliche zünden Bibliothek am Eichenauer Bahnhof an

Jugendliche zünden nachts die „Buchhaltestelle“ am Eichenauer Bahnhof an. Die kleine öffentliche Bibliothek, in der man kostenlos Bücher tauschen kann, wurde erst vor ein paar Monaten eröffnet.

Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag die „Buchhaltestelle“ am Eichenauer Bahnhof angezündet. Dabei handelt es sich um eine zur öffentlichen Bibliothek umgebaute Telefonzelle, in der man kostenlos Bücher tauschen kann. 

Bei der Eröffnung der gelben Mini-Bibliothek im Juli 2017: (v.l.) Kulturreferentin Céline Lauer, Bürgermeister Peter Münster und Ideengeber Michael Gumtau haben die Buchhaltestelle am Eichenauer S-Bahnhof eröffnet.

Wie Polizei berichtet, beobachtete eine Anwohnerin gegen 4 Uhr mehrere Jugendliche dabei, wie sie Bücher in Brand setzen. Fünf Exemplare sind verbrannt. Die Täter flüchteten, bevor die Polizisten am Einsatzort eintraf.

Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Die „Buchhaltestelle“ wurde erst im Juli eröffnet. Wer sachdienliche Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen kann, soll sich mit der Polizei in Olching unter Telefon 08142/2930 in Verbindung zu setzen.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jubiläums-Panne vor Volksfest-Start
Wenn am Freitag das Brucker Volksfest beginnt, sollte ein Jubiläum gefeiert werden: 25 Jahre Jochen Mörz als Festwirt. Doch da haben sich die Beteiligten bei Brauerei …
Jubiläums-Panne vor Volksfest-Start
Tempo 40 am Bahnhof
Am Bahnhof soll künftig langsamer gefahren werden. Auf Antrag der SPD-Fraktion beschloss der Schöngeisinger Gemeinderat einstimmig, zwischen dem Ortsschild und der …
Tempo 40 am Bahnhof
44 Anmeldungen für 26 Kindergartenplätze
Was aufgrund der Bevölkerungsentwicklung schon länger vorausgesagt war, ist nun eingetreten: Alling gehen die Plätze für die Kinderbetreuung aus.
44 Anmeldungen für 26 Kindergartenplätze
Feuerwehr sucht Übungsplatz
Die Feuerwehr ist auf der Suche nach einem neuen Übungsplatz für ihre Leistungsprüfungen. Mit der Gemeinde ist man auf dem Gelände des Dorfwirts fündig geworden. Die …
Feuerwehr sucht Übungsplatz

Kommentare