Lotusblüten zeigen die Werke von Hobbyfotografin Inge Hofmann (l.). Kulturreferentin Celin Lauer will mit der Ausstellung Eichenauer Künstlern ein Forum bieten. Foto: kürzl

In Eichenau

Lotusblüten bringen Exotik ins Rathaus

Eichenau – Aus der weiten Welt hat sie Inge Hofmann ins eher beschauliche Eichenauer Rathaus gebracht: Lotusblüten aus der südkoreanischen Provinz Buyeo, fotografiert aus verschiedenen Blickwinkeln. Zu sehen sind die Bilder noch bis etwas Mitte August – in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Abbildungen der bisherigen Bürgermeister der Starzelbachgemeinde.

„Der exotische Touch tut dieser Ahnengalerie gut“, sagt Noch-Bürgermeister Hubert Jung. Ab Anfang September wird er selbst Mitglied dieser Ahnengalerie sein.

Die Aufnahmen sind vor allem auf einem Lotusblütenfestival in Südkorea entstanden. „Die Pracht ist faszinierend“, ist Hofmann von den Pflanzen begeistert, die auch als ein Symbol der Reinheit gelten. Über 100 Arten habe es in einem vier Quadratmeter großen Teich gegeben, erinnert sich die Hobbyfotografin.

Fünf Jahre hat die gebürtige Münchnerin, die in Eichenau aufgewachsen ist, in Südkorea gelebt. Ehemann Klaus arbeitete dort in der deutschen Botschaft. Zuvor war das Paar ebenfalls beruflich in Indien und Argentinien. „Ich habe schon immer gerne fotografiert und das in diesen Ländern fortgesetzt“, berichtet die 59-Jährige. Sie hat sich schon immer für kulturelle Dinge interessiert. So ist es nur logisch, das sie sich als Beisitzerin im Verein für kulturelle Bildung engagiert.      Dieses Engagement ist für Eichenaus Kulturreferentin Celine Lauer Grund genug, die Hobbyfotografin mit einem kleinen Ausschnitt ihrer Werke im Rathaus zu präsentieren. „Ein guter Rahmen“, so Lauer. Deshalb soll die „Laufende Fotoausstellung“ zur Dauereinrichtung werden. Unter dem Leitmotiv „Die Schönheit der Welt“ sollen künftig verschiedenste Darstellungen von Menschen, Tieren, Landschaften oder Architektur gezeigt werden. Vorgesehen ist, dass sich alle drei Monate immer wieder andere Eichenauer Kulturschaffende im Rathaus präsentieren können.  hk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kreis-Politik will Schlachthof halten
Klares Signal der Kreispolitik nach den Vorkommnissen im Brucker Schlachthof: Auch in Zukunft soll es einen regionalen Schlachthof mit Beteiligung des Landkreises geben. …
Kreis-Politik will Schlachthof halten
Zwei Hausärzte, zwei Welten
Olching - Als Peter Rüth 1968 Dorf-Doktor wurde, musste er gleich einem Kind auf die Welt helfen. Sein Sohn arbeitet heute in der gleichen Straße – und hadert manchmal …
Zwei Hausärzte, zwei Welten
Zum krönenden Abschluss drei knifflige Duelle
Die letzte Abstimmung läuft: Bis Donnerstag, 12 Uhr, haben die Tagblatt-Leser die Wahl über drei Partien, bei denen es äußerst knifflig zugeht.
Zum krönenden Abschluss drei knifflige Duelle
 Schildkröte auf der Straße: Motorradfahrerin stürzt
Plötzlich war eine Schildkröte auf der Straße - und das hatte Folgen.
 Schildkröte auf der Straße: Motorradfahrerin stürzt

Kommentare