Lotusblüten zeigen die Werke von Hobbyfotografin Inge Hofmann (l.). Kulturreferentin Celin Lauer will mit der Ausstellung Eichenauer Künstlern ein Forum bieten. Foto: kürzl

In Eichenau

Lotusblüten bringen Exotik ins Rathaus

Eichenau – Aus der weiten Welt hat sie Inge Hofmann ins eher beschauliche Eichenauer Rathaus gebracht: Lotusblüten aus der südkoreanischen Provinz Buyeo, fotografiert aus verschiedenen Blickwinkeln. Zu sehen sind die Bilder noch bis etwas Mitte August – in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Abbildungen der bisherigen Bürgermeister der Starzelbachgemeinde.

„Der exotische Touch tut dieser Ahnengalerie gut“, sagt Noch-Bürgermeister Hubert Jung. Ab Anfang September wird er selbst Mitglied dieser Ahnengalerie sein.

Die Aufnahmen sind vor allem auf einem Lotusblütenfestival in Südkorea entstanden. „Die Pracht ist faszinierend“, ist Hofmann von den Pflanzen begeistert, die auch als ein Symbol der Reinheit gelten. Über 100 Arten habe es in einem vier Quadratmeter großen Teich gegeben, erinnert sich die Hobbyfotografin.

Fünf Jahre hat die gebürtige Münchnerin, die in Eichenau aufgewachsen ist, in Südkorea gelebt. Ehemann Klaus arbeitete dort in der deutschen Botschaft. Zuvor war das Paar ebenfalls beruflich in Indien und Argentinien. „Ich habe schon immer gerne fotografiert und das in diesen Ländern fortgesetzt“, berichtet die 59-Jährige. Sie hat sich schon immer für kulturelle Dinge interessiert. So ist es nur logisch, das sie sich als Beisitzerin im Verein für kulturelle Bildung engagiert.      Dieses Engagement ist für Eichenaus Kulturreferentin Celine Lauer Grund genug, die Hobbyfotografin mit einem kleinen Ausschnitt ihrer Werke im Rathaus zu präsentieren. „Ein guter Rahmen“, so Lauer. Deshalb soll die „Laufende Fotoausstellung“ zur Dauereinrichtung werden. Unter dem Leitmotiv „Die Schönheit der Welt“ sollen künftig verschiedenste Darstellungen von Menschen, Tieren, Landschaften oder Architektur gezeigt werden. Vorgesehen ist, dass sich alle drei Monate immer wieder andere Eichenauer Kulturschaffende im Rathaus präsentieren können.  hk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Igel-Quäler müssen jahrelang ins Gefängnis
Harte Strafen haben am Freitag zwei Männer (25 und 30 Jahre) aus Puchheim kassiert, die im September vergangenen Jahres hemmungslos auf zwei Pasanten (24 und 37 Jahre) …
Igel-Quäler müssen jahrelang ins Gefängnis
B2 bei Puchheim halbseitig gesperrt
Die B2 bei Puchheim wird an diesem Wochenende in den Nächten immer wieder halbseitig gesperrt. 
B2 bei Puchheim halbseitig gesperrt
Judo-Meister bringt gesuchten 1,90-Meter-Mann zur Räson
Er ist Polizist, demnächst Olympia-Teilnehmer und derzeit bei der Inspektion in Germering eingesetzt: Der 27-Jährige Judoka Sebastian Seidl unterstützt aktuell die …
Judo-Meister bringt gesuchten 1,90-Meter-Mann zur Räson
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Nach der Ausfahrt der Autobahnanschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck ereignete sich heute früh auf der B 471 ein Unfall, bei dem drei Lkw und drei Autos beteiligt waren
Unfall mit drei Lkw und drei Autos

Kommentare