Eine Papiertonne in Eichenau wurde in der Nacht auf Pfingstmontag in Eichenau angezündet. 

Am Pfingstmontag

Papiertonne am Wertstoffhof angezündet

Eichenau – In Eichenau hat’s gebrannt. Am Pfingstmontag gegen 1 Uhr wurde die Olchinger Polizei von einem Eichenauer angerufen, der den Brand einer Papiertonne am kleinen Wertstoffhofes an der Budrioallee bemerrkt hatte.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der Abfallbehälter auf die Straße geschoben und dort offensichtlich vorsätzlich in Brand gesetzt worden war. Vom Täter fehlt jede Spur. Der Feuerwehr Eichenau gelang es relativ rasch, den Brand zu löschen. Trotz alledem dürfte die Tonne aber nicht mehr gebrauchsfähig sein. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. 

Die Polizei Olching hofft jetzt auf Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen. Zeugen sollen sich unter (0 81 42) 2930 melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neben der A96: Crash beim Überholen
Über 20 000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Unfalls am frühen Dienstagnachmittag auf der Begleitstrecke der A 96 bei Etterschlag. 
Neben der A96: Crash beim Überholen
Spende für die Tierfreunde
Über eine Spende in Höhe von 1000 Euro der Firma Interhyp dürfen sich die Tierfreunde Brucker Land freuen. 
Spende für die Tierfreunde
Hoffnung für Brücken-Befürworter
Der Fall der Egenhofener Problem-Brücken in die Glonn-Au hat nun richtig Fahrt aufgenommen: Am Dienstag wurde das Thema erstmals ausführlich im Gemeinderat diskutiert. …
Hoffnung für Brücken-Befürworter
Schrottwert nach Unfall am Morgen
Beide Autos, deren Lenker sich am Dienstag früh auf der Staatsstraße nach Aufkirchen in die Quere gekommen sind, haben nur noch Schrottwert. 
Schrottwert nach Unfall am Morgen

Kommentare