Schon wieder wurden Wahlplakate der SPD beschmiert. Diesmal in Eichenau. 

Polit-Vandalismus 

Schon wieder Plakate beschmiert 

Eichenau - Schon wieder wurden Wahlplakate der SPD beschmiert. Diesmal in Eichenau. 

Zwischen Mittwoch, 16. und Samstag, 19. August wurden in Eichenau etwa 20 Wahlplakate der SPD beschädigt. Sie wurden zertreten oder in den Starzelbach geworfen. Die Polizei Olching ermittelt und bittet Zeugen, sich unter Telefon (0 81 42) 29 30 zu melden. 

Auch in Gröbenzell waren Plakate in der vergangenen Woche verunstaltet worden. Vor allem die Portraits des Kandidaten Michael Schrodi waren dort betroffen. Die SPD hat Anzeige erstattet. Die Gröbenzeller Polizei bittet ebenfalls um Hinweise auf die Rowdys, Telefon (0 81 42) 5 95 20.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Katzen schleichen durch die Kriminacht
Wer Krimis und Katzen liebt, dürfte am Dienstag in der Kulturwerkstatt Olching am Mühlbach (KOM) auf seine Kosten kommen.
Katzen schleichen durch die Kriminacht
Kritik an Nahverkehr und Nahversorgung
Das Aufreger-Thema Rahmenplan hatte Kottgeiserings Bürgermeisterin Sandra Meissner (BV) mit einem Planungsstopp wenige Tage zuvor abgeräumt. Daher ging es in der …
Kritik an Nahverkehr und Nahversorgung
Althegnenberger fordert: „Aufhören mit dem Zupflastern“
Schon bei der Anzahl der Anwesenden in der Turnhalle hatte sich angedeutet, dass diese Althegnenberger Bürgerversammlung wohl nicht so lange dauern würde. In der …
Althegnenberger fordert: „Aufhören mit dem Zupflastern“
Couch in Flammen: 20.000 Euro Schaden
Feuerwehren aus Aich, Fürstenfeldbruck und Landsberied haben am Freitag gegen 19 Uhr einen Zimmerbrand an der Dorfstraße in Aich gelöscht. 
Couch in Flammen: 20.000 Euro Schaden

Kommentare