Schon wieder wurden Wahlplakate der SPD beschmiert. Diesmal in Eichenau. 

Polit-Vandalismus 

Schon wieder Plakate beschmiert 

Eichenau - Schon wieder wurden Wahlplakate der SPD beschmiert. Diesmal in Eichenau. 

Zwischen Mittwoch, 16. und Samstag, 19. August wurden in Eichenau etwa 20 Wahlplakate der SPD beschädigt. Sie wurden zertreten oder in den Starzelbach geworfen. Die Polizei Olching ermittelt und bittet Zeugen, sich unter Telefon (0 81 42) 29 30 zu melden. 

Auch in Gröbenzell waren Plakate in der vergangenen Woche verunstaltet worden. Vor allem die Portraits des Kandidaten Michael Schrodi waren dort betroffen. Die SPD hat Anzeige erstattet. Die Gröbenzeller Polizei bittet ebenfalls um Hinweise auf die Rowdys, Telefon (0 81 42) 5 95 20.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer vor dem Landratsamt schwer verletzt
Bei einem Unfall am Montag um 9.50 Uhr in Fürstenfeldbruck ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.
Motorradfahrer vor dem Landratsamt schwer verletzt
22 000 Euro Schaden: Germeringer Polizei schnappt Sprayer
Erfolg für die Polizei Germering: Die Beamten haben eine Sprayer-Serie aufgeklärt, bei der häufig das Kürzel „1 UP“ verwendet wurde. 
22 000 Euro Schaden: Germeringer Polizei schnappt Sprayer
Progress aus Fürstenfeldbruck
Die zweite Tochter von Faith und Osayanda Evans kam jetzt im Brucker Kreisklinikum zur Welt. Das kleine Mädchen wog 3170 Gramm und war 51 Zentimeter groß. Ihre große …
Progress aus Fürstenfeldbruck
Pausenhof bekommt Klettergerüst
Der Pausenhof der Schule wird umgestaltet. Während der Sommerferien wird dort ein Klettergerüst aufgebaut. 8900 Euro kostet das. Beim Sponsorenlauf, den die Schule …
Pausenhof bekommt Klettergerüst

Kommentare