Ein Edeka entsteht

Umleitung wegen Supermarkt-Bau in Eichenau

Aufgrund der Großbaustelle der Firma Edeka in Eichenau ist die Allinger Straße zwischen der Hauptstraße und der Wendelsteinstraße aus Sicherheitsgründen ab Montag, 20. November, gesperrt. 

Eichenau - Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende August kommenden Jahres. Das teilt die Gemeinde mit. Der Fußweg auf der östlichen Seite bleibt für Fußgänger grundsätzlich erhalten, außer in der Zeit der Kranaufstellung, welche vom 23. bis 24. November stattfindet. An diesen zwei Tagen

muss auch der Fußgängerverkehr über die Wendelsteinstraße und die Hauptstraße umgeleitet werden. Die Buslinien werden über die Flurstraße in die Allinger Straße umgeleitet. Laut Gemeinde entstehen dadurch keine Verschiebungen der Buszeiten und auch die Haltestellen bleiben wie bisher erhalten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunkener hält sich an Laterne fest
Am frühen Samstagnachmittag war ein Olchinger schon so betrunken, dass er sich ohne eine in der Pfarrstraße stehende Straßenlaterne, an die er sich klammerte, nicht mehr …
Betrunkener hält sich an Laterne fest
Mann (52) treibt tot im Ammersee - Kripo hat Ermittlungen aufgenommen
Ein Mann aus dem Raum Fürstenfeldbruck starb am Samstagmorgen im Ammersee. Gegen 8.30 Uhr entdeckte eine Frau die Leiche im Wasser.
Mann (52) treibt tot im Ammersee - Kripo hat Ermittlungen aufgenommen
Dieb stiehlt Handy des Busfahrers
Ein dreister Dieb hat am Samstag kurz vor 11 Uhr das Mobiltelefon eines Busfahrers aus dessen Fahrzeug gestohlen.
Dieb stiehlt Handy des Busfahrers
Rauchmelder hat Schlimmeres verhindert
Gernlinden – Erheblicher Sachschaden an einem Wohnhaus ist die Folge eins Brandes am späten Freitagabend in der Pfarrer-Benker-Straße in Gernlinden. Ein installierter …
Rauchmelder hat Schlimmeres verhindert

Kommentare