+
Einsatz auf der B 2: Regelmäßig müssen die Retter zu Unfällen ausrücken. 

Jahresbilanz

Viel zu tun für die Starzelbach-Feuerwehr

Die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Eichenau blicken auf ein arbeitsreiches Jahr 2017 zurück. Die Einsatzkräfte vom Starzelbach wurden von der Integrierten Leitstelle (ILS) zu insgesamt 164 Einsätzen alarmiert.

Eichenau –  Darunter waren 105 Alarme im Bereich der technischen Hilfeleistung. Dazu gehören Einsätze bei Verkehrsunfällen, Personenrettungen über die Drehleiter, Wasser- und Sturmschäden, Flüssigkeiten binden, Gefahrgut-Einsätze, oder Tierrettungen. Insgesamt 40 Mal mussten Brandbekämpfer Feuer löschen – wie bei einem Kellerbrand in der Hauptstraße Anfang des Jahres. Daneben gab es zwei Einsätze im Bereich der medizinischen Erstversorgung, zwei Fehlalarme sowie 15 Feuersicherheitswachen bei öffentlichen Veranstaltungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit zwölf richtigen Ergebnissen gewinnen
Ein selten so komplett ausgetragenes Vorrunden-Spektakel im Sparkassencup steht am kommenden Mittwochabend auf dem Programm. Das Tagblatt und die Sparkasse haben wieder …
Mit zwölf richtigen Ergebnissen gewinnen
Falsche Liebe zwang sie auf schiefe Bahn
Drei Monate war eine damals 21-jährige Germeringerin 2016 mit einem Mann liiert. Ein Vierteljahr, das sich für die junge Frau zur Hölle entwickelte. Wegen des Mannes …
Falsche Liebe zwang sie auf schiefe Bahn
Mehr Licht für Radler: Antrag abgelehnt
Die Freien Wähler Olching haben einen Antrag an die Stadt gestellt, den Rad- und Fußweg im Bereich zwischen Ammerweg und Volksfestplatz zu beleuchten. 
Mehr Licht für Radler: Antrag abgelehnt
Innenminister für Olching als Standort der neuen Polizeiwache
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) befürwortet Olching als Standort für die neue Polizeiwache. 
Innenminister für Olching als Standort der neuen Polizeiwache

Kommentare